KONTAKT IMPRESSUM SITEMAP ENGLISH
 
 
Event
In diesem Jahr findet der "Tag der offenen Tür" an der ifs am Samstag, den 5. Mai, von 11 bis 18 Uhr statt. Besucher können dann lebendige Einblicke in das Programmangebot der ifs gewinnen: durch Arbeitsbeispiele aus den unterschiedlichen Studiengängen und Weiterbildungen sowie in Screenings zahlreicher Filme, die im letzten Jahr entstanden sind. Im Gespräch mit Professoren, Mitarbeitern, Studierenden und Absolventen haben Besucher die Möglichkeit, sich umfassend über die ifs und ihr Angebot zu informieren.

Tag der offenen Tür
5. Mai 2012
11-18 Uhr
Werderstr. 1, 50672 Köln


PROGRAMM
(Änderungen vorbehalten)

11.30 bis 12.15 Uhr
Screenings: Präsentation ausgewählter Kurzfilmprojekte
Raum 202/203 | 2. OG

12.00 bis 12.30 Uhr
Vortrag: »Stars und Stil: Mode-Ikonen des Films«
von Bernhard Roetzel
Raum 105 | 1. OG

12.30 bis 13.00 Uhr
Kreativ Produzieren studieren – und dann?
Absolventen im Gespräch
Raum 202/203 | 2. OG

13.00 bis 13.30 Uhr
Drehbuch-Lesung: Schauspieler lesen aus »Das Glück ist ein Vogerl«
Raum 105 | 1. OG

13.00 bis 13.30 Uhr
»Anonyma« – Werkstatt-Gespräch Kostümbild
mit der Kostümbildnerin und Programmpatin Lucia Faust
Raum 302 | 3. OG

13.15 bis 14.15 Uhr
Screenings: Präsentation ausgewählter Kurzfi lmprojekte
Raum 202/203 | 2. OG

13.30 bis 14.30 Uhr
»Schreibsport« mit Drehbuch-Studierenden
Raum 201 | 2. OG

13.30 bis 14.00 Uhr
Vortrag: »Visuelle Effekte im Großen und Kleinen«
von Jörg Brümmer
Raum 102 | 1. OG

13.45 bis 14.30 Uhr
Schauspiel-Workout: Schauspieler geben Einblick in ihr Training vor der Kamera
Raum 105 | 1. OG

14.30 bis 15.00 Uhr
Drehbuch studieren – und dann?
Absolventen im Gespräch
Raum 202/203 | 2. OG

15.00 Uhr
Infoveranstaltung Kostümbild
Raum 302 | 3. OG

15.00 bis 15.30 Uhr
Drehbuch-Lesung: Schauspieler lesen aus »Das Glück ist ein Vogerl«
Raum 105 | 1. OG

15.30 bis 16.30 Uhr
»Schreibsport« mit Drehbuch-Studierenden
Raum 201 | 2. OG

15.30 bis 16.00 Uhr
Filmregie studieren – und dann?
Absolventen im Gespräch
Raum 202/203 | 2. OG

15.45 bis 16.30 Uhr
Schauspiel-Workout: Schauspieler geben Einblick in ihr Training vor der Kamera
Raum 105 | 1. OG

16.00 bis 16.30 Uhr
Vortrag: »Visuelle Effekte im Großen und Kleinen«
von Jörg Brümmer
Raum 102 | 1. OG

16.15 bis 17.30 Uhr
Screenings: Präsentation ausgewählter Kurzfilmprojekte
Raum 202/203 | 2. OG

16.30 bis 17.00 Uhr
»Anonymus« – Werkstatt-Gespräch Kostümbild
mit der Kostümbildnerin und Programmpatin Lisy Christl
Raum 302 | 3. OG

17.30 bis 18.00 Uhr
Vortrag: »Stars und Stil: Mode-Ikonen des Films«
von Bernhard Roetzel
Raum 105 | 1. OG

18.10 Uhr
Verleihung des Publikumspreises »ifs-Lola«
Raum 202/203 | 2. OG


durchgängig

»Wunde gefällig?«
Spezialeffekte für Besucher

»Tattoo gefällig?«
Airbrush-Tattoos für Besucher
Treppenhaus | 3. OG

»Daumenkino«: Der Film für die Handtasche – selbst gemacht
Raum 101 | 1. OG

»Sound-Werkstatt«
Filmsounds selbst gestalten mit Audio-Designer Dickus Dankert
Raum 103 | 1. OG

»Einstellungssache« – Bildgestaltung ausprobieren
Raum 117 | 1. OG

»Zimmer 27« – Beispiele zur Lichtgestaltung
Farbkorrektur | 1. OG

»Slow Down the Time« – Experimente mit der High-Speed-Kamera
Raum 104 | 1. OG


zurück
Startet die Suche
 

 Kontakt

 

Für Presseanfragen und/oder die Aufnahme in den Presseverteiler wenden Sie sich bitte an: 

Miriam Edinger
Öffentlichkeitsarbeit
T 0221.920188-13
F 0221.920188-12
m.edinger(at)filmschule.de

 

 

 10 Jahre ifs

 

Hier finden Sie als pdf-Download:

- Festschrift "10 Jahre ifs"

- Jubiläumstrailer 

- Fotos der Jubiläumsveranstaltung "10 Jahre ifs"
- Gruß von Dieter Kosslick, Direktor der Berlinale und ifs-Gründungsgeschäftsführer

Rede von Renen Schorr, Leiter der Sam Spiegel Film & Television School Jerusalem
Rede von Joachim Ortmanns, Vorstand des ifs-Fördervereins und Vorstandsmitglied des film & fernseh produzentenverbands nrw e. V.