KONTAKT IMPRESSUM SITEMAP ENGLISH
 
 
Autorenprogramm

Mit dem Autorenprogramm 2012/13 ist die erfolgreiche Weiterbildung im Bereich Drehbuch an der ifs ausgelaufen.
Seit September 2013 bieten wir stattdessen den neuen Masterstudiengang Serial Storytelling an, der sich insbesondere der Entwicklung innovativer serieller Erzählformen und der Zusammenarbeit im Writers' Room widmet. Weitere Infos zum MA Serial Storytelling finden Sie hier.

Das Autorenprogramm konnte eine 15-jährige Erfahrung für sich beanspruchen. Seit 2008 wurden zahlreiche der im Autorenprogramm entwickelten Bücher verfilmt, zuletzt »Abseitsfalle« nach dem Drehbuch von Beatrice Meier und »Freier Fall« nach dem Drehbuch von Karsten Dahlem und Stephan Lacant.

Die Erfordernisse der deutschen Film- und TV-Branche unterstehen stetigen Veränderungen und wir hatten es uns im Rahmen des Autorenprogramms zur Aufgabe gemacht, diesen Bedingungen trotz mancher Unberechenbarkeit immer wieder neu gerecht zu werden. Das Programm richtete sich dabei ausdrücklich an Autoren, die nach der Ausbildung bereits ihre ersten Erfahrungen mit der Branche gemacht hatten und sich von den teils paradoxen Anforderungen nicht entmutigen lassen wollten. Immer wieder ging es darum, sich mit den Geschichten originell in vorhandene Strukturen und vorgefertigte Erwartungsmuster einzubringen, ein Spagat, der für Autoren besonders, aber auch für Redakteure, Producer und Produzenten gleichermaßen Handwerk, Kunstfertigkeit und Ausdauer fordert.

Unser Ziel war es, das Autorenprofil unserer Teilnehmer in Hinsicht auf den Markt weiter zu schärfen und Kontakte zu Programmgestaltern zu vermitteln, die nachhaltig deren Berufsweg prägen konnten.
Als zentrale Fähigkeit hatte sich für uns über die Jahre der kreative Umgang mit Genre-Vorgaben herausgestellt. Dabei haben wir Genres als für Programmgestalter etablierte Erzählmuster begriffen, deren ständige Auffrischung und lebendige Erweiterung zentrale Aufgaben von Film- und TV-Autoren ist. Die Verbindung von individueller Stoffentwicklung und Genrekompetenz im Autorenprogram, hat es den Teilnehmern ermöglicht, sich auf dem zusehends formatierten Film- und TV-Markt deutlicher zu positionieren.

Nachstehende Dramaturgen haben unser Autorenprogramm maßgeblich mit betreut:
Susan Schulte, vormals Leiterin des BKM Drama Departments (u.a. Requiem, Sehnsucht, Schattenkinder, Alle Anderen)
Petra Lüschow, Autorin und Dramaturgin (u. a. Tannöd, Nachbeben, Tatort: Schmutziger Donnerstag)
Georg Heinzen, Autor und Dramaturg (u. a. Gran Paradiso, SK Kölsch, Post Mortem, Das Beste Jahr meines Lebens, Red Beach [Roman])
Cooky Ziesche (u.a. Polizeiruf, Nichts als Gespenster, Henri 4, Halt auf freier Strecke)

Startet die Suche
 

 KONTAKT

 

Für spezifische Fragen zum Autorenprogramm können Sie sich per E-Mail an den Fachbereich wenden.

Carolin Große Hellmann
Leitung Drehbuch
T 0221.920188-34
F 0221.920188-86
c.grossehellmann(at)filmschule.de

Andreas Gäßler
Assistenz Drehbuch
T 0221.920188-771
F 0221.920188-86
a.gaessler(at)filmschule.de

 

 
 

 Stoffe

 

Hier können Sie das Stoffe-Heft des Autorenprogramms 2012/2013 herunterladen.

 

 

 Statements & Erfolge

 

 Pitch

 

Pitch des Autorenprogramms 2012/2013 der ifs am 18.01.2013