19.04.: Dok-Five mit »Aufstehen zum Protest« und »Der große Bluff«

Zum Jubiläum der Masterclass Non-Fiction, das wir mit dem Abschluss des fünften Jahrgangs gefeiert haben, präsentieren wir in der Reihe Dok-Five eine Auswahl der realisierten Projekte und ihre Macher*innen aus den bisherigen Jahrgängen. Am 19.04. um 19 Uhr stehen im Kino der ifs (Schanzenstr. 28) die folgenden Dokumentarfilme auf dem Programm: »Aufstehen zum Protest – […]

weiterlesen

Der Große Serien-Summit 2018

Der Große Serien-Summit 2018 Bereits zum siebten Mal dreht sich beim »Großen Serien-Summit 2018« alles um das fiktionale Erzählen. Vor dem Hintergrund des internationalen Erfolgs neuer deutscher Serien-Produktionen wie »Bad Banks« oder »Babylon Berlin« wird heute erneut einen Blick auf spannende Serienproduktionen aus Deutschland und aller Welt geworfen. Dabei wird die Frage diskutiert, was gutes […]

weiterlesen
André Bendocchi-Alves, Lisa Gotto, Nanna Heidenreich

Hall of Fame: Neues von den Profs

Prof. André Bendocchi-Alves (Editing Bild & Ton) ist für die Tongestaltung im Spielfilm »Der Hauptmann« (R: R. Schwentke) für den Deutschen Filmpreis nominiert – gemeinsam mit Eric Devulder und Martin Steyer. Die Preisverleihung findet am 27.04. statt.  Prof. Dr. Lisa Gotto (Filmgeschichte / Filmanalyse) hat ein Fellowship am Center for Advanced Internet Studies CAIS in […]

weiterlesen

Aktuell im Kino: »1000 Arten, Regen zu beschreiben«

Im Kino zu sehen ist zurzeit das Drama »1000 Arten, Regen zu beschreiben« (R: Isabel Prahl) nach einem Drehbuch von ifs-Absolventin Karin Kaçi. Produzentin des Films ist die ifs-Absolventin Melanie Andernach, das Kostümbild verantwortet ifs-Alumna Genoveva Kylburg. »Als Drehbuchautorin«, so Karin Kaçi, »freue ich mich sehr, dass der Film, an dem wir so lange und […]

weiterlesen

Nominierungen für ifs-Prof und -Alumni

ifs-Professor André Bendocchi-Alves ist für die Tongestaltung im Spielfilm »Der Hauptmann« (R/D Robert Schwentke) für den Deutschen Filmpreis 2018 nominiert – gemeinsam mit Eric Devulder und Martin Steyer. »Der Hauptmann« ist insgesamt in fünf Kategorien nominiert. Die feierliche Preisverleihung findet am 27. April statt. Mehr Infos zum Film finden Sie hier. Für den »CIVIS Medienpreis […]

weiterlesen

11.04.: Infoveranstaltung zum MA »3D Animation for Film & Games«

Am 11. April um 17.30 Uhr findet eine Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden Masterstudiengang »3D Animation for Film and Games« in der ifs (Raum 109) statt. Vor Ort werden die Professoren Björn Bartholdy (Cologne Game Lab der TH Köln) und Rolf Mütze (ifs) sein. Weitere Informationen zum Studiengang gibt es hier. 

weiterlesen

Jetzt bewerben für den Bachelorstudiengang Film

Für den 8. Jahrgang des Bachelorstudiengangs FILM mit den Fachschwerpunkten Drehbuch, Regie, Kreativ Produzieren, Kamera, Editing Bild & Ton, VFX & Animation und Szenenbild läuft die Bewerbungsphase noch bis zum 31.08. Informationsveranstaltungen zum BA Film: 08.05. um 17 Uhr: Infoevent für Interessentinnen der Fachschwerpunkte Kamera, Editing Bild & Ton und VFX & Animation 09.06. um 15 Uhr: […]

weiterlesen

»ifs-Begegnung« Junger Deutscher Film mit Eva Blondiau

Vor vollem Saal hat gestern der berührende Dokumentarfilm »Langes Echo« – im Rahmen der Reihe ifs-Begegnung und in Kooperation mit dem Lew Kopelew Forum – seine NRW-Premiere gefeiert. Zu Gast waren die ifs-Alumni Eva Blondiau, Elmár Imánov, Yana Höhnerbach und Holger Buff sowie die Regisseurin des Films, Veronika Glasunowa. Im anschließenden Gespräch mit ifs-Professor Gerd Haag […]

weiterlesen
MA Digital Narratives, Master Digital Narratives, Master's program digital narratives

2nd Call: MA Digital Narratives

Es gibt eine weitere Möglichkeit, sich für den internationalen Masterstudiengang Digital Narratives zu bewerben.* Bewerbungsschluss 2nd Call: 1. Juni 2018 Interviews 2nd Call: 12./13. Juni 2018 Nächster Studienbeginn: 1. Oktober 2018 *Für Bewerber*innen aus der EU und anderen Ländern, die für die Einreise zum Studium von der Visumspflicht befreit sind.  Einen Link zur Liste der betreffenden Länder […]

weiterlesen
DokFive

14.03.: Dok-Five mit »Die Gen-Köche« und »Bolivien – Der Kampf um die kleinen Herzen«

Im März entlässt die ifs zum fünften Mal einen Jahrgang Absolvent*innen des berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramms Masterclass Non-Fiction. Aus Anlass dieses Jubiläums präsentieren wir eine Auswahl der realisierten Projekte und ihrer Macher*innen aus den bisherigen Jahrgängen. Am 14.03. um 19 Uhr stehen im Kino der ifs (Schanzenstr. 28) die Dokumentarfilme »Die Gen-Köche«, eine spannende Reise in die […]

weiterlesen

Klassiker und Herrscherinnen: Neues von den Profs

Zum Auftakt der neuen Reihe »Filmgeschichten: Rache – Schuld – Vergebung« zeigt das Filmforum NRW am 29.03. um 19 Uhr Akiro Kurosawas »Rashomon« (J 1950), einen Klassiker des japanischen Films. Einleitend spricht ifs-Professorin Dr. Lisa Gotto über die filmhistorische Bedeutung der Motive Rache – Schuld – Vergebung sowie ihre besondere Ausformulierung in Kurosawas Werk. Das […]

weiterlesen

Stell deine Fragen zum BA-Film im Facebook Info-Event

Bis zum Ende der Bewerbungsphase am 31.08. können bei einem Facebook-Info-Event im offenen Chat fortlaufend Fragen zum Bachelorstudiengang FILM und zur Bewerbung geklärt werden.   Hier kommen Sie direkt zum Event. Darüber hinaus können Interessierte ihre Fragen zum Studium und zur Bewerbung auch in der Studienberatung loswerden – persönlich oder telefonisch (0221-920188-222), montags von 15 bis […]

weiterlesen