Joachim Friedmann, serial storytelling, filmschule, drehbuch studieren, serie studieren

Serienautor Dr. Joachim Friedmann ist neuer Professor für Serial Storytelling

Der renommierte Serienautor, Konzepter und Creative Producer Dr. Joachim Friedmann übernimmt zum 1. Juni die Professur Serial Storytelling an der ifs internationale filmschule köln. Als langjähriger Autor hat Dr. Joachim Friedmann u. a. für bekannte und ausgezeichnete Fernsehserien wie »In aller Freundschaft«, »Die Camper«, »Der letzte Bulle« oder »Lindenstraße« gearbeitet. Mehr Infos in der Pressemitteilung.

weiterlesen
aislado verinselung, zoltan m. geller, jo müller, gerd haag, ifs internationale filmschule, filmschule

»ifs-Begegnung« Film mit Zoltan M. Geller und Jo Müller

»Aislado – Verinselung« © Geller / Müller Anlässlich des Internationalen Museumstags und des Kölner Museumsfests ist am 21.05. der Dokumentarfilm »Aislado – Verinselung« (D 2017, 82 Min., Regie: Zoltan M. Geller und Jo Müller) in der Reihe »ifs-Begegnung« Film um 12.30 Uhr im Filmforum NRW (Kino im Museum Ludwig) zu sehen. Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch mit […]

weiterlesen
bruder jakob, dok.fest münchen, Yana Höhnerbach, Holger Buff

»VIKTOR DOK.deutsch« für »Bruder Jakob«

Herzlichen Glückwunsch! Auf dem DOK.fest München (03.05.-14.05.) gewinnt der Dokumentarfilm »Bruder Jakob« (R: E. R: Sachs) den Preis »VIKTOR DOK.deutsch«. Die ifs-Alumni Yana Höhnerbach und Holger Buff zeichnen für Editing bzw. O-Ton-Schnitt verantwortlich. Aus der Jurybegründung: »Der Film erzählt in unprätentiösen und sehr emotionalen Bildern von Jakobs Bedürfnis nach Spiritualität, von der Kraft und Unbarmherzigkeit […]

weiterlesen
Festival de Cannes​, alumni filmschule, ifs internationale filmschule, Markus Wulf, Su-Jin Song, Maximilian Leo, Melanie Andernach

ifs-Absolventen auf dem 70. Festival de Cannes

Am 17.05. startet das 70. Festival de Cannes. Bei der Jubiläumsausgabe der Internationalen Filmfestspiele an der Croisette sind auch Kurz- und Langspielfilme von ifs-Absolventen zu sehen. Der Kurzfilm »Wölfe« (»Wolves«) der ifs-Absolventen Markus Wulf (Regie) und Su-Jin Song (Kreativ Produzieren) wird in der »Short Film Corner« präsentiert. Der Film über zwei Geschwisterkinder, die allein im […]

weiterlesen
Andreas Dresen, schauspiel workshop, ifs internationale filmschule köln, filmschule, ifs, filmhochschule

Schauspiel-Workshop mit Andreas Dresen

Regisseur Andreas Dresen. © Peter Hartwig »IMPROVISATION UND INSZENIERUNG VOR DER KAMERA« – WORKSHOP FÜR PROFESSIONELLE SCHAUSPIELER MIT ANDREAS DRESEN 08.05. – 11.05. | 4 Termine (10 – 18 Uhr) Improvisation ist das Handwerk der Freiheit und ermöglicht einen kalkulierten Kontrollverlust. Improvisation ist Magie. Und im besten Falle ist Improvisation ein großer Spaß! Das Ziel des […]

weiterlesen
NSU-Komplex, tribunal nus-komplex auflösen, filmschule workshop, keupstraßen denkmal

»Kameradistinnen« zum Tribunal an der ifs

Noch immer wird in einem langwierigen Prozess an der Aufklärung im NSU-Komplex gearbeitet. Initiativen aus ganz Deutschland und Einzelpersonen, die mit den Betroffenen der NSU-Mord- und Anschlagserie solidarisch verbunden sind, haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen und entwickelten die Idee eines Tribunals als Ort der gesellschaftlichen Anklage von Rassismus. Vom 17.bis 21.05. finden im Schauspiel […]

weiterlesen
Andreas Dresen, Timm Thaler, ifs internationale filmschule köln, schauspiel workshop, filmschule köln

»ifs-Begegnung« Film mit Andreas Dresen

Bildrechte: Constantin Film In der Reihe »ifs-Begegnung« Film ist am 08.05. um 19 Uhr im Filmforum NRW (Kino im Museum Ludwig) der Film »Timm Thaler oder das verkaufte Lachen« (D 2017, 103 Min., R: Andreas Dresen, Constantin Television GmbH / BR) zu sehen. Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch mit dem Regisseur Andreas […]

weiterlesen
NRW-Dokutag

2. NRW-Dokutag 2017 in Köln

Was ist und wie geht Erfolg im Dokumentarfilm? In Vorträgen, Interviews und gemeinsamen Gesprächen geht es beim 2. NRW-Dokutag am 3. Mai um Fragen der Auswertung, der Zielgruppen, um Dokumentarfilm im Kino, auf Festivals, im Fernsehen und auf digitalen Plattformen. Den Auftakt machen Regisseur Andres Veiel und Thomas Kufus (Regisseur und Produzent „Beuys“) zur Frage […]

weiterlesen

»ifs-Begegnung« Film mit Grimme-Preisträgerin Nicole Weegmann

In der Reihe »ifs-Begegnung« Film ist am 19.04. um 19 Uhr im Filmforum NRW / Kino im Museum Ludwig der Film »Ein Teil von uns« (D 2016, 89 Min., R: Nicole Weegmann, Constantin Television GmbH / BR) zu sehen. Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch mit der Regisseurin Nicole Weegmann über ihre Arbeit […]

weiterlesen
Florian Ross, Matthias Schweighöfer, ifs internationale filmschule, filmschule

Förderung für ifs-Alumni

Die Film- und Medienstiftung NRW fördert das Kinodebüt »Vielmachglas« (Pantaleon Entertainment) von ifs-Regieabsolvent Florian Ross. Für das Roadmovie über die menschenscheue Marlene, die nach dem Tod ihres Bruders per Anhalter durchs Land reist, um ein Schiff Richtung Antarktis zu bekommen, konnten Jella Haase und Matthias Schweighöfer als Haupt-Cast gewonnen werden. Das Drehbuch stammt von ifs-Absolvent […]

weiterlesen

Drei ifs-Abschlussfilme in Selb

Bei den 40. Grenzland-Filmtagen (20.-23.4.) in Selb sind gleich drei ifs-Abschlussfilme  zu sehen: »Toni und die starken Männer« (R: L. Hübner, B: M. Lippemeier, P. Furrer, P: N. Lehmbruck, K: M. Di Lorenzo, S: H. Buff, SD: J. Jendryka, SB: M. Scherm, KB: D. Schmitt, VFX: M. Backmann), »Update required« (R/B/VFX: J. Müller) und »Paul« […]

weiterlesen

Girls‘ & Boys‘ Day an der ifs

Am 27.04. findet der deutschlandweite Girls‘ & Boys‘ Day statt. Auch die ifs gibt Mädchen & Jungen Einblick in Berufsfelder beim Film und die Studienmöglichkeiten an der ifs! Mädchen stellen wir im Workshop »Beam me up, Scotty« diesmal den Bereich Animation & VFX vor. Die Jungen haben an diesem Tag die Chance im Workshop »Stichwunden, […]

weiterlesen