ifs beim Serienpitch in Ludwigsburg

Unter dem Titel »Who’s Next? Nachwuchs in der Serienproduktion« haben UFA Fiction und die Filmakademie Baden-Württemberg am 14. und 15. November ein gemeinsames Seriensymposium ausgerichtet: mit Case Studies zu Serienformaten von Nachwuchsfilmern, interessanten Keynotes und einem Serien-Pitch. Unter den Pitchenden waren auch Studierende und Alumni der ifs mit drei Serienprojekten. Paula Bateman, Marina Bendocchi-Alves, Eric […]

weiterlesen

ifs-Film »Der einsame Hof« mit Kölner Design Preis ausgezeichnet

Gratulation! Beim diesjährigen Kölner Design Preis ist der Regisseur Christian Zipfel für seinen ifs-Abschlussfilm »Der einsame Hof« (R/B: Christian Zipfel, P: Daniela Pennekamp, K: Nino Peschel, E/S: Nathalie Bender) mit dem 2. Preis ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert und wurde gestern Abend im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) verliehen. Die […]

weiterlesen

ifs-Abschlussfilme für den Kölner Design Preis nominiert

Morgen um 19 Uhr findet im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) die Verleihung des Kölner Design Preises 2016 statt. Auch von der ifs sind zwei Abschlussfilme nominiert: Das historische Drama »Der einsame Hof« (R/B: Christian Zipfel, P: Daniela Pennekamp, K: Nino Peschel, E/S: Nathalie Bender), das 1873 im ländlichen Westfalen angesiedelt ist, und »Lost […]

weiterlesen

»Kokolampy« ist für zwei Preise auf der DOK Leipzig nominiert

Der Dokumentarfilm »Kokolampy«, bei dem Hajo Schomerus, Professor in Vertretung für Kamera/Dokumentarfilm an der ifs, Regie geführt hat, feiert am 3.11. im deutschen Wettbewerb von DOK Leipzig, dem Int. Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm, seine Premiere und ist nominiert für den DEFA-Förderpreis und für den Dokumentarfilmpreis des Goethe-Instituts. Der dokumentarische Abenteuerfilm handelt von der […]

weiterlesen

Zwei ifs-Professoren sind für Auszeichnungen der Deutschen Akademie für Fernsehen 2016 nominiert

Herzlichen Glückwunsch! Gleich zwei Professoren der ifs sind für Auszeichnungen der Deutsche Akademie für Fernsehen 2016 nominiert: Prof. André Bendocchi-Alves (Editing Bild und Ton) ist in der Kategorie „Tongestaltung“ für seine Arbeit an der Produktion „Operation Zucker – Jagdgesellschaft“ gemeinsam mit Andreas Mücke-Niesytka nominiert. In der Kategorie „VFX/Animation“ gehört Prof. Rolf Mütze (Digital Film Arts) […]

weiterlesen

ifs-Professoren bringen Band zu Wolfgang Menge heraus

Ein umfangreicher Band widmet sich einem der wichtigsten und innovativsten Drehbuchautoren der bundesdeutschen Nachkriegszeit: „Der Televisionär. Wolfgang Menges transmediales Werk“, herausgegeben von den ifs-Professoren Dr. Gundolf S. Freyermuth (Associate Professor Comparative Media Studies) und Dr. Lisa Gotto (Filmgeschichte/Filmanalyse). Ausgangspunkt der Publikation war eine Forschungskonferenz, zu der 2014 die ifs und das Cologne Game Lab, unterstützt […]

weiterlesen

19.10.: ifs-Begegnung Film mit dem Produzenten Gerd Haag

In der Reihe „ifs-Begegnung“ Film ist am 19.10. um 19 Uhr im Filmforum NRW / Kino im Museum Ludwig der Produzent und ifs-Professor Gerd Haag zu Gast mit dem preisgekrönten Film „Sonita“ (D/IRN/CH 2015, 91‘, R: Rokhsareh Ghaem Maghami, P: Tag/Traum Filmproduktion). Die junge Afghanin Sonita lebt als illegale Migrantin im Iran. Ihr großer Wunsch […]

weiterlesen

Filmstudenten drehen Dokumentarfilm »Krav Maga«

Abgedreht! In der Postproduktion befindet sich nun ein weiteres von vier interkulturellen dokumentarischen Filmprojekten, die in einer Kooperation von ifs und dem israelischen Beit Berl College (BBC) realisiert wurden: Der Dokumentarfilm »Krav Maga« (P: Lucas Hein, R: Adam Souriano, K: Tommy Cohen), der sich mit dem israelischen Selbstverteidigungssystem „Krav Maga“ beschäftigt. Drehort war u. a. […]

weiterlesen

Workshop »Shaping Scenes« mit Mary Kate O’Flanagan

Welche Arten von Szenen gibt es und was unterscheidet sie? Wie kreiert man eine unerwartete Wendung innerhalb einer Szene? Wie inszeniert man den Moment der Enthüllung? Wie findet man Bilder, die den Kern einer Szene unterstreichen? In dem Workshop »Shaping Scenes« mit der irischen Autorin und Dramaturgin Mary Kate O’Flanagan dreht sich vom 29. bis […]

weiterlesen

Besuch des Ministers Franz-Josef Lersch-Mense in der ifs

Diese Woche war der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei, Franz-Josef Lersch-Mense, zu Besuch in der ifs. Bei einem Rundgang durch Haus und Studio konnte er Einblicke in den Unterricht und in einzelne Projekte der ifs gewinnen. Darunter auch ein Film-Workshop für Geflüchtete mit professionellem Medienhintergrund, der im Rahmen […]

weiterlesen

Serienerfolge, Herzschlag-Premiere und jede Menge frische Ideen – ifs auf dem Film Festival Cologne

Beim diesjährigen Film Festival Cologne (07.-14.10.) bringt sich die ifs internationale filmschule köln mit zahlreichen Veranstaltungen ein. Dabei bietet sich gleich mehrfach die Gelegenheit, junge Film- und Serienmacher aus der ifs kennenzulernen: Beim »European Series Day« und dem »Serial Writers’ Pitch«, bei der NRW-Premiere des ifs-Abschlussfilms »Beat Beat Heart« und bei der traditionellen Präsentation vielfältiger […]

weiterlesen

Start des neuen Masterstudiengangs »Digital Narratives«

Sie kommen aus Ägypten, Chile, El Salvador, Israel, Kanada, Österreich, Peru, der Schweiz und aus Syrien: die Studierenden im neuen Masterstudiengang »Digital Narratives« der ifs, der jetzt zum Wintersemester gestartet ist.  Zum Start des neuen Masterstudiengangs begrüßen wir ab dem 1. Oktober 2016 auch zwei neue Professorinnen an der ifs: Dr. Nanna Heidenreich übernimmt die Professur […]

weiterlesen