Biberacher Filmfestspiele

ifs @ Biberacher Filmfestspiele

Die Biber sind los!  Am 31.10. starten die Biberacher Filmfestspiele mit den beiden ifs-Abschlussfilmen »Lost in Hope« und »Transit« – im Wettbewerb um den »Kurzfilm-Biber« für den besten Kurzspielfilm bzw. um den »U60-Biber« für den besten mittellangen Spielfilm. Außerdem ist das Drama »Toter Winkel« nach einem Drehbuch von ifs-Absolvent Ben Bräunlich zu sehen, sowie der Thriller […]

weiterlesen
Hofer Filmtage, Hofer Filmtage ifs köln, rewind Hofer Filmtage, ein bisschen paris Hofer Filmtage

ifs @ Hofer Filmtage

Der ifs-Film »Ein bisschen Paris« (R/B: B. Musullu; P: M. Kimmel, C. Albrodt; K: K. Tauber; S/SD: A. Klein) feiert seine Festivalpremiere auf den Int. Hofer Filmtagen (24.-29.10.). In dem Kurzspielfilm aus dem 4. Semester wartet Bernd in seinem klapprigen Volvo auf eine Gruppe Mitfahrer, die er nach Paris bringen soll. Nach und nach treffen […]

weiterlesen
Ein bisschen Paris, Ein bisschen Paris filmschule köln, Ein bisschen Paris ifs köln, Ein bisschen Paris bünyamin musullu

Von Hof bis Porto Alegre: ifs-Filme on Tour

»Ein bisschen Paris« aus dem 4. Semester des Bachelorstudiengangs Film feiert seine Premiere bei den Int. Hofer Filmtagen. Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem First Steps Award und dem Goethe-Institut tourt der Abschlussfilm »Der einsame Hof« durch die brasilianischen Städte Porto Alegre, Brasília und Rio de Janeiro. Der Abschlussfilm »Konstruktion« ist beim Anatomy Crime Horror […]

weiterlesen
Beat Beat Heart, Beat Beat Heart filmschule köln

»Beat Beat Heart« für »Günter Rohrbach Filmpreis« nominiert

Der Kinofilm »Beat Beat Heart«, Abschlussfilm an der ifs, ist einer von fünf Nominierten für den mit 10.000€ dotierten »Günter Rohrbach Filmpreis«. Neben dem Preis für den besten Film werden zusätzlich ein Preis für den besten Darsteller in Höhe von 5.000€ und drei Sonderpreise in Höhe von 2.500€, 3.500€ und 5.000€ vergeben. Der Preis wird […]

weiterlesen
Transit,Transit filmschule köln

Von Johannesburg bis San Giustino und im TV: ifs-Filme on Tour

Am 30.09. zeigt der WDR ab 0.00 Uhr unter dem Label »kurz und gut« in einer langen Nacht der kurzen Filme auch die ifs-Filme »unbarmherzig« und »Spider Jazz«. Mit der Initiative »kurz und gut« bietet der WDR den Studierenden der ifs und der KHM einmal im Jahr eine Plattform – und damit die Möglichkeit, ihre […]

weiterlesen
Worldfest Houston, Lost in Hope, Gold Remi, ifs internationale filmschule, filmschule

»Lost in Hope« erfolgreich in Texas!

Der ifs-Abschlussfilm »Lost in Hope« (R/B: A. Hochscheid, P: D. Colquhoun, K: K. Ahlvers, S/SD: Z. M. Geller) hat beim 50. Worldfest Houston (21.4.-30.04.), dem ältesten Independent Filmfestival der Welt, den »Gold Remi Award« gewonnen. Gratulation! Mehr Infos zum Festival: worldfest.org

weiterlesen
Arc Filmfestival, Der einsame Hof, Christian Zipfel, ifs internationale filmschule, filmschule

Mainz: Jurypreis für »Der einsame Hof«

Herzlichen Glückwunsch! Der ifs-Abschlussfilm »Der einsame Hof« (R: C. Zipfel, P: D. Pennekamp, K: N. Peschel, S/SD: N. Bender) gewinnt auf dem Arc Filmfestival Mainz den Jurypreis »Arc der Sinne«. Mehr Infos zum Festival: arc-filmfestival.com

weiterlesen

Vancouver: »Grummet«-Hauptdarstellerin ausgezeichnet

Glückwunsch! Die Hauptdarstellerin von »Grummet« (R: S. Keßler, B: S. Schröder, P: J. Lorenz, K: C. Poulles, E/SD: L. Hoffmann, VFX: A. Jarosch, J. Edler, SB: M. Schütz), Jenny Schily, hat im kanadischen Vancouver auf dem International Women in Film Festival den »Best Performance in a Short Award« erhalten. Mehr Infos zum Festival: womeninfilm.ca

weiterlesen

Amsterdam: »Die Pantherin« gewinnt in der Kategorie »Best Debut or Student Film«

Der ifs-Abschlussfilm »Die Pantherin« (R/B: L. Emrich, B: F. Engstfeld, P: D. Cernota, K: A. Schultze-Lindemann, E: C. Tworuschka, L. Beck, SD: C. Tworuschka, J. Jendryka, VFX: T. Küspert) hat auf dem New Renaissance Film Festival (03.-05.03.) in Amsterdam, unter dem englischen Titel »Pantheress«, in der Kategorie »Best Debut or Student Film« gewonnen. Die Hauptdarstellerin […]

weiterlesen

Drei ifs-Abschlussfilme beim Filmfestival Max Ophüls Preis

Der ifs-Abschlussfilm »Konstruktion« (R: H. Lucas, B: S. Köthe, P: R. Schaefer, K: B. Weber, S/SD: M. Heibach, VFX: D. Makrinic) feiert seine Festivalpremiere auf dem 38. Filmfestival Max Ophüls Preis und konkurriert sowohl um den Jury-Preis »Bester Mittellanger Film« als auch um den »Publikumspreis Mittellanger Film«. Auf dem Festival werden auch die ifs-Abschlussfilme »Beat […]

weiterlesen