ifs-Studierende auf Berlinale ausgezeichnet

Förderpreis des Empfangs der Filmhochschulen zur Berlinale
Auf dem Empfang der Filmhochschulen zur Berlinale wurden die ifs-Studentin Bettina Baukelmann und die ifs-Absolventen Jonas Heicks und Felix Engstfeld für den Pitch ihres Serienprojekts »RAF – Rentner Armee Fraktion« mit einem von drei Förderpreisen ausgezeichnet. Der überaus originelle Pitch ihres Stoffes über vier alternde RAF-Terroristen, die versuchen, ihre Rente mit Überfällen aufzubessern, konnte nicht nur das Publikum begeistern, sondern auch die Jury. Mehr Infos zum Filmhochschulempfang: verbund-filmstudenten.de

Erfolg beim British European Talent Screening
Studierende der ifs haben beim British European Talent Screening den 2. Preis gewonnen. Lucas Hein (P), Jade Li (R) und Thorsten Schönrade (K) konnten am 13.02. in der British Embassy Berlin mit ihrem Kurzfilm-Projekt »The Fisherman’s Ghost« überzeugen und sich über eine Produktionsförderung für den Dreh in Schottland freuen. Zum Inhalt: Der verwitwete Fischer Calder beschließt, seinem Leben ein Ende zu setzen, als unverhofft seine Tochter auftaucht.
Das British European Talent Screening (BETS) ist eine Initiative von WEP UK Productions, die Kooperationen zwischen Studierenden und Alumni deutscher und britischer Hochschulen fördert.

Mehr Infos in unserer Pressemitteilung.