Berlinale-Preisträgerin beim Semesterauftakt der ifs

Die Regisseurin Ildikó Enyedi mit ihrem Goldenen Bären. © Internationale Filmfestspiele Berlin

Am 13.03. startete das Sommersemester an der ifs internationale filmschule köln und damit auch ein neuer Jahrgang im Bachelorstudiengang Film. Zum Auftakt durften sich die Studierenden, darunter 66 Erstsemester, auf die preisgekrönte ungarische Regisseurin Ildikó Enyedi freuen. Im neuen Kino der ifs und des Cologne Game Lab der TH Köln (CGL) wurde in einem internen Screening ihr aktueller Film »Testről és lélekről / On Body and Soul« (Ungarn 2017) gezeigt – und damit der frischgebackene Gewinner des Goldenen Bären für den Besten Film der diesjährigen Berlinale.

Mehr Infos in unserer Pressemitteilung.