Grimme-Preis für ifs-Professorin Nicole Weegmann

© Bernd Schuller

Die Regisseurin Nicole Weegmann, ifs-Professorin in Vertretung für Regie, wird am 31.03. mit dem Grimme-Preis in der Kategorie Fiktion für ihre Inszenierung des Fernsehfilms »Ein Teil von uns« ausgezeichnet. Dies gab das Grimme-Institut heute bekannt.
Im Mutter-Tochter-Drama wird das Leben von Nadja durch ihre obdachlose und psychisch kranke Mutter Irene auf den Kopf gestellt. „Exzellentes Spiel und Inszenierung wirken in diesem starken Film zusammen…“ urteilte die Jury. Herzlichen Glückwünsch!

Mehr Infos in unserer Pressemitteilung.