Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

»ifs-Begegnung« Film mit Zoltan M. Geller und Jo Müller

21.05.2017 um 12:30 - 15:30

aislado verinselung, zoltan m. geller, jo müller, gerd haag, ifs internationale filmschule, filmschule

»ifs-Begegnung« Film mit Zoltan M. Geller und Jo Müller

Eine Veranstaltung der ifs internationale filmschule köln zum Internationalen Museumstag und Kölner Museumsfest im Rahmen des Filmforums NRW e. V.

am Sonntag, 21. Mai 2017, um 12.30 Uhr
Eintritt frei
Filmforum / Kino im Museum Ludwig
Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln

Auf der Leinwand:

»Aislado – Verinselung«
(D 2017, 82 Min., Regie: Zoltan M. Geller und Jo Müller)

Anschließend Gespräch mit den Regisseuren Zoltan M. Geller und Jo Müller über ihre Arbeit, moderiert von Prof. Gerd Haag (ifs)

Der Dokumentarfilm »Aislado – Verinselung« thematisiert ein in der westlichen Welt fast unbemerktes Phänomen: Ethnische Diskriminierung in der Karibik.

Julio und Alejandro sind typische dominikanische Kinder: Sie sprechen dominikanisches Spanisch, sie lieben die dominikanische Kultur, sie fühlen sich wie Dominikaner. Jedoch droht auch ihnen, dass ihnen die dominikanische Staatsangehörigkeit entzogen wird und sie nach Haiti abgeschoben werden; in ein Land, das sie noch nie besucht haben, dessen Sprache sie nicht sprechen und dessen Kultur sie nicht kennen.

Viele Dominikaner mit haitianischen Wurzeln erleben gerade einen Umbruch: Ein Ultimatum der Regierung ist abgelaufen, das Dominikaner mit ausländischen Vorfahren dazu auffordert, ihren Aufenthalt zu legalisieren. Obwohl sie seit ihrer Geburt im Besitz eines dominikanischen Passes waren, wird nun von konservativen Gruppierungen die Staatsangehörigkeit hunderttausender Dominikaner in Frage gestellt. Ihnen drohen unmittelbar die Entnationalisierung und die Abschiebung nach Haiti.

Der Dokumentarfilm »Aislado – Verinselung« von Zoltan M. Geller (ifs-Absolvent Editing Bild & Ton) und Jo Müller (ifs-Absolvent Visual Arts) nahm seinen Anfang als freies Projekt im 5. Semester an der ifs internationale filmschule köln und wurde von Professoren der ifs betreut.
Der Film wird anlässlich des Kölner Museumsfests zum ersten Mal gezeigt.

Mehr Infos zum Dokumentarfilm: aislado-film.com

Datum:
21.05.2017
Zeit:
12:30 - 15:30

Veranstaltungsort

Filmforum NRW e.V.
Bischofsgartenstr. 1
Köln, 50667 Deutschland
Telefon:
0221-221-24498
Webseite:
www.filmforumnrw.de

Veranstalter

ifs internationale filmschule köln