filmschule, ifs, koeln, emmy awards, nominierung, auszeichnung

Int. Emmy Award, Regiepreis Metropolis, Deutscher Comedypreis: Erfolge für ifs-Alumni

And the Emmy goes to… heißt es am 19.11. Wir drücken unseren Alumni Stephan Lacant (Regie) und Benjamin Zakrisson Braeunlich (Drehbuch) die Daumen – für »Toter Winkel«. Das ARD-Drama ist nominiert für die diesjährigen International Emmy Awards in der Kategorie “TV Movie / Mini Series”. Stephan Lacant kann sich doppelt freuen. Mit »Fremde Tochter« ist […]

weiterlesen

Alumni der Studiengänge

Die ifs lässt alle zwei Jahre zu ihrem Bachelor- und den Masterstudiengängen zu. Hier finden Sie eine Übersicht über die bisherigen ifs-Alumni:

weiterlesen

ifs-Alumni: Wer macht was?

Seit Gründung der ifs im Jahr 2000 haben fast 900 Alumni ein Studium oder ein mehrmonatiges Weiterbildungsprogramm abgeschlossen. Viele von ihnen sind in der Branche fest verankert und arbeiten erfolgreich in den Bereichen Film, Fernsehen, Games etc. Eine Übersicht über ausgewählte Projekte: Werke von ifs-Alumni [PDF]

weiterlesen
filmschule, ifs, köln, beten, gläubig

Nominierung, Stipendien und Dreharbeiten: Neues von ifs-Alumni

Editorin und ifs-Absolventin Yana Höhnerbach ist nominiert für ihre Montage von »Bruder Jakob« (R: Elí Roland Sachs) für den Bild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfilm des Festivals Filmplus, der die beste Editorenleistung an einem deutschen Dokumentarfilm des letzten Jahres auszeichnet. Das Forum für Filmmontage findet vom 26. bis 29.10. statt. In der arte-Mediathek gibt es noch bis […]

weiterlesen

ifs-Absolvent gewinnt mit Debütfilm NDR Filmpreis 2018

Herzlichen Glückwunsch! ifs-Absolvent Felix Hassenfratz gewinnt den NDR Filmpreis 2018 für sein Debütfilm »VERLORENE« auf dem Internationalen Filmfest Emden-Dorderney. Der Preis wird an den Film vergeben, der beim Festival die höchste Publikums-Wertung erzielt hat.  Mehr Infos zum Film gibt es hier.

weiterlesen

Bestes Drehbuch für die Webserie »Lampenfieber«

Die Webserie »Lampenfieber«, die ganz in den Händen von ifs-Alumni liegt, gewinnt in der Kategorie BESTES DREHBUCH auf dem Festival »Die Seriale« in Gießen. Drehbuchautor*innen Der Webserie sind Levin Hübner, Fabian Wallenfels, Ingrid Kaltenegger und Kirsten Loose. Mehr Infos zur Webserie gibt es hier. Foto: © NiximTV  

weiterlesen

Reisen durch die Zeit oder nach Afghanistan – Neues von ifs-Alumni

Am 03.05. starten der Science-Fiction-Thriller »Rewind – Die zweite Chance« und der Dokumentarfilm »Meister der Träume« im Kino.  In »Rewind – Die zweite Chance« von Regisseur und ifs-Absolvent Johannes Sievert wird Kommissar Lenders in einem Mordfall mit der absurden Möglichkeit konfrontiert, dass der Tote aus einer anderen Zeit stammt. An der u. a. von der […]

weiterlesen

Regen, Milch und Krabben: Neues von ifs-Alumni

Am 27.06. wird in der Reihe KHM-Heimspiel der Film »1000 Arten Regen zu beschreiben« von Regisseurin Isabel Prahl gezeigt. Produzentin ist ifs-Absolventin Melanie Andernach, das Drehbuch stammt von ifs-Absolventin Karin Kaci, ifs-Absolventin Genoveva Kylburg verantwortete das Kostümbild. U. a. nach dem Drehbuch von Karin Kaci laufen den Sommer über noch die Dreharbeiten zu »Milk & […]

weiterlesen

»Rewind – Die zweite Chance« von Johannes Sievert bald im Kino

Am 03.05. kommt der Spielfilm »Rewind – Die zweite Chance« von Regisseur und ifs-Absolvent Johannes Sievert ins Kino, in dem Kommissar Lenders in einem Mordfall mit der absurden Möglichkeit konfrontiert wird, dass der Tote aus einer anderen Zeit stammt. An der u. a. von der Film- und Medienstiftung NRW geförderten Produktion waren auch weitere ifs-Alumni beteiligt: […]

weiterlesen

Geschichten von Aufbruch und Flucht: Neues von ifs-Alumni

Ins Kino gehen sollte im März, wer sehen möchte, was ifs-Alumni nach ihrem Studium machen. Am 08.03. läuft das Roadmovie »Vielmachglas« an, der Debütfilm von Regisseur und ifs-Absolvent Florian Ross nach dem Drehbuch von ifs-Absolvent Finn C. Stroeks. Mit Kostümbildnerin Sarah Raible ist eine weitere ifs-Alumna an der Produktion beteiligt. Am 29.03. startet das Drama […]

weiterlesen

Kalte Heimat – Fluchtgeschichten aus dem Südwesten

Der Dokumentarfilm »Kalte Heimat – Fluchtgeschichten aus dem Südwesten« von Natascha Walter, Teilnehmerin der ifs-Weiterbildung Masterclass Non-Fiction, feiert am 2. März Premiere.  Mehr als 14 Millionen Deutsche haben nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Heimat verloren. Die Geschichte von Flucht und Vertreibung wurde jahrzehntelang als geglückte Integration und Erfolgsmodell im deutschen Wirtschaftswunderland gepriesen. Tatsächlich erfuhren die deutschen […]

weiterlesen