Erster ifs-Langfilm feierte Premiere beim Filmfest München

»Beat Beat Heart« (Regie/Buch: Luise Brinkmann, Producer: Olivia Charamsa / Luise Brinkmann, Kamera: Mathis Hanspach, Editing: Maren Unterburger, Sounddesign: Olga Molchanova), erster abendfüllender ifs-Abschussfilm, feierte seine Weltpremiere auf dem Filmfest München – am 26. Juni um 14.30 Uhr im ARRI Kino. Wir gratulieren zu einen “sogenannten Spezialpreis” (“Lobende Erwähnung”) für Ensemble-Geist und Energie im Rahmen […]

weiterlesen

Erster ifs-Langfilm feierte Premiere beim Filmfest München

»Beat Beat Heart« (Regie/Buch: Luise Brinkmann, Producer: Olivia Charamsa / Luise Brinkmann, Kamera: Mathis Hanspach, Editing: Maren Unterburger, Sounddesign: Olga Molchanova), erster abendfüllender ifs-Abschussfilm, feierte seine Weltpremiere auf dem Filmfest München – am 26. Juni um 14.30 Uhr im ARRI Kino. Wir gratulieren zu einen “sogenannten Spezialpreis” (“Lobende Erwähnung”) für Ensemble-Geist und Energie im Rahmen […]

weiterlesen

Starker Nachwuchs: ifs-Absolventin gewinnt den Nachwuchspreis 2016

Editorin und ifs-Absolventin Fiona Brands gewinnt den Nachwuchspreis Schnitt beim Deutschen Kamerapreis 2016 für ihre Montage von »Die Ballade von Ella Plummhoff« (R/B: Barbara Kronenberg, P: KHM, SD/T: ifs-Absolventen Yana Höhnerbach, Holger Buff). Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis wurde gestiftet von der Film- und Medienstiftung NRW und Panasonic. Mehr Infos gibt es in der […]

weiterlesen

ifs-Absolventin gewinnt den Nachwuchspreis 2016

Editorin und ifs-Absolventin Fiona Brands gewinnt den Nachwuchspreis Schnitt beim Deutschen Kamerapreis 2016 für ihre Montage von »Die Ballade von Ella Plummhoff« (R/B: Barbara Kronenberg, P: KHM, SD/T: ifs-Absolventen Yana Höhnerbach, Holger Buff). Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis wurde gestiftet von der Film- und Medienstiftung NRW und Panasonic. In der Jurybegründung heißt es: »Wer […]

weiterlesen

ifs produziert Kompilationsfilm #unserNRW

NRW wird 70. Aus diesem Anlass lud die Landesregierung NRW dazu ein, Videos zu drehen, die zeigen, wie die Menschen in NRW „ihr“ Land sehen. Aus den eingereichten Videos wurde ein gemeinsamer Film erstellt, der die Vielfalt des bevölkerungsreichsten Bundesland widerspiegelt. Als feste Größe für Aus- und Weiterbildung von Mediennachwuchs am Standort NRW unterstützte die […]

weiterlesen

Deutscher Filmpreis für Cora Pratz

Ausgezeichnet! Szenenbildnerin Cora Pratz, Absolventin der ifs-Weiterbildung Szenenbild, ist mit dem Deutschen Filmpreis 2016 in der Kategorie Bestes Szenenbild für Ihre Arbeit an dem Kinofilm »Der Staat gegen Fritz Bauer« (Regie: Lars Kraume) ausgezeichnet worden. Wir gratulieren herzlich!

weiterlesen

Dreh in Köln mit ifs-Alumni

Im Mai 2016 wurde in Köln der Kinofilm »1000 Arten, den Regen zu beschreiben« mit Bjarne Mädel und Bibiana Beglau in den Hauptrollen gedreht (Regie: Isabel Prahl). ifs-Absolventin Melanie Andernach produziert den Film, das Drehbuch stammt von ifs-Absolventin Karin Kaçi. Ins Kino kommt der Film voraussichtlich im Frühjahr 2017.

weiterlesen

Lobende Erwähnung auf dem Dok.fest für Regieabsolventin

Bei der Preisverleihung auf dem Dok.fest 2016 in München gab es eine lobende Erwähnung für ifs-Absolventin Sonja Keßler und ihr Filmprojekt “Wunschkind”. Das Projekt konkurrierte in einem Pitchwettbewerb um den Nachwuchspreis des Hauses des Dokumentarfilms. Hier ein Auszug aus der Jurybegründung: “Sonja Kessler thematisiert mit ihrem Filmprojekt den Kinderwunsch von lesbischen Paaren und die damit […]

weiterlesen

Editing-Alumni nominiert in der Kategorie »Best Sounddesign« in Nizza

Der Spielfilm »Zweite Hand« (Regie: Nikolas Jürgens) läuft auf dem internationalen Filmfestival Nizza 2016. Die ifs-Alumni Holger Buff und Jascha Viehl sind in der Kategorie »Best Sounddesign« nominiert. Weitere Alumni haben an dem Spielfilm mitgearbeitet: Yana Höhnerbach (Schnitt), Bine Jankowsky (Kamera Assisten) und Esther Geisen (Foley Artist).

weiterlesen

ifs-Alumni realisieren Jugenddrama

Förderung für ifs-Alumni: Für ihren Abschlussfilm »Robin« an der ifs wurden Regisseur Hanno Olderdissen und Autor Clemente Fernandez-Gil damals mit dem First Steps Award ausgezeichnet. Für das Jugenddrama »Rock My Heart« (Produzent: Neue Schönhauser Filmproduktion) arbeiten sie nun wieder zusammen – und erhalten dafür von der Film- und Medienstiftung eine Förderung von 750.000 €. In […]

weiterlesen

ifs-Absolvent startet Kinodebüt

ifs-Absolvent Engin Kundag castet Schauspieler für sein Kinodebüt »Angst«. Die Idee für das Drehbuch basiert auf der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig aus dem Jahre 1910. Kundag verlegt Zweigs Handlung in die Gegenwart: Im Mittelpunkt steht die Deutschtürkin Perihan. Ihre Familie und ihren Geliebten hält sie strikt voneinander getrennt, bis eine vermeintliche Freundin ihres Geliebten […]

weiterlesen

Dreharbeiten auf Tonga

Auf Tonga finden die Dreharbeiten für den Spielfilm “Paradies” (Regie: Florian Schewe, Produktion: zero one film in Koproduktion mit ZDF / Das kleine Fernsehspiel und ARTE) statt. Das Drehbuch hat Autorin Sarah Schill 2012/13 im Autorenprogramm der ifs weiterentwickelt. Ins vermeintliche “Paradies”, eine einsame Insel am anderen Ende der Welt, reisen der Sozialpädagoge Wolski und […]

weiterlesen