“Hype um US-Serien ist ein Feuilleton-Phänomen”

Serien von Streaminganbietern wie Netflix werden von Kritikern gefeiert, erzielen aber schwache Quoten. Über den US-Serien-Hype und die wahren Publikumslieblinge der Deutschen spricht Joachim Friedmann im DW-Interview.

 

Deutsche Welle , 08.05.2018

Muss es immer pompös sein?

Mit Serien wie „Babylon Berlin“ und „Bad Banks“ ist die deutsche Serie international angekommen. Zu viel gutes Fernsehen könne es gar nicht geben, heißt es bei der Kölner Branchenkonferenz „Serien-Summit“. Und wie geht es weiter?

FAZ Online, 21.04.2018

Sie traut sich

ROADMOVIE: „Vielmachglas“ von Florian Ross
 

Sächsische Zeitung, Dienstag 06.03.2018

Gronauer Regisseur funktioniert für seinen Kurzfilm das Kinderzimmer zum Studio um

Stark und mutig sein will die elfjährige Leo im neuen Kurzfilm mit dem Titel „Löwin“ von Alexander Conrads. Der Film erzählt die Geschichte eines Kindes, das mit der Depression des Vaters und der Abwesenheit der Mutter umgehen muss. Einer der Drehorte für den Kurzfilm war für fünf Tage Gronau. 


 Bad Vilbeler Anzeiger, 18.01.2018

Didi und das wilde Herz

Im Kölner Cinedom feierte am Mittwochabend Hanno Olderdissens Drama »Rock My Heart – Mein wildes Herz« seine Weltpremiere.
 


Kölner Stadtanzeiger, 22.09.2017

Immer in Bewegung

Studienschwerpunkt »Director of Photography« im Studium an der internationalen filmschule köln
 


kameramann.de, 24.05.2017