Neues von den Profs

Auf dem Film Festival Cologne wird am 22.10. der Spielfilm »Hyperland« (Foto li., R: Mario Sixtus) im Werkstattgespräch vorgestellt – mit ifs-Prof. Hajo Schomerus, der die Kamera verantwortet. Die ifs-Alumni Katja Trambow (Szenenbild) und  Anja Uhland (Produktionsleitung) waren Teil der Filmcrew. Bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises wurde das Drama »Fabian oder Der Gang vor […]

Reihe »Der Wert der Unterhaltung« startet am 22.10.

Am 22.10. startet die neue, dreiteilige Veranstaltungsreihe »Der Wert der Unterhaltung« von Produzentenallianz, Film- und Medienverband NRW, Film- und Medienstiftung NRW und Grimme-Institut. In Deutschland hat es das Unterhaltungsfernsehen schwer, schnell ist von „bloßer Unterhaltung“ die Rede. Das Profane klingt durch, aber wird ihr das gerecht? In drei Kölner Werkstattgesprächen soll das Verständnis »Vom Wert […]

Deutscher Filmpreis für ifs-Prof und ifs-Alumni

#lola21 Am 1. Oktober wurde im Berliner Palais am Funkturm zum 71. Mal der Deutsche Filmpreis im Rahmen einer feierlichen Gala vergeben.  Das Drama »Fabian oder Der Gang vor die Hunde« von ifs-Prof. Dominik Graf wurde mit dem Filmpreis in Silber und in der Kategorien »Bester Schnitt« (Claudia Wolscht) und »Beste Bildgestaltung« (Hanno Lentz) ausgezeichnet.  […]

Stellenangebote an der ifs

Professur für Drehbuch/Dramaturgie | W 2 | bis 11.11.

An der ifs internationale filmschule köln ist derzeit folgende Stelle ausgeschrieben: Professur für Drehbuch/Dramaturgie | W 2 | befristet für 3 Jahre | Teilzeit mit 50% Weitere Informationen finden Sie im Anforderungsprofil.

Yûgen

  Yûgen Abschlussfilm der ifs internationale filmschule köln Animationsfilm | Mystery | 5:30 Min. Ein Gefühl der Leere in einer massenhaft bevölkerten Großstadt. Die eintönige Masse fließt durch die in Nebel getränkten Straßen. Gegen den Strom bewegt sich das helle rote Licht, getragen von einem Individuum, dem sich diese Welt als ungeheuer darbietet. Der einzige […]

Stranded

  Stranded Abschlussfilm der ifs internationale filmschule köln Animation | Science Fiction | 2 Min. Verloren im All, sucht eine Astronautin den Weg zurück. Als sie sich der Erde nähert, treten unerwartete Probleme auf. Bei „Stranded“ handelt es sich um die computergenerierte Eröffnungssequenz eines fiktiven Realfilms. Das Hauptaugenmerk liegt auf der fotorealistischen 3D-Nachbildung der Raumkapsel, […]

Intensive Unbedeutenheit

  Intensive Unbedeutenheit Abschlussfilm der ifs internationale filmschule köln Abstrakter Animationsfilm | 6 Min. Ein sehr persönlicher Versuch, die eigenen Gefühle zu visualisieren. Der Film verbildlicht das Auf und Ab von Emotionen, die durch nicht zu stoppende toxische und liebende Gedankenketten hervorgerufen werden – ausgelöst oft nur von einem einzigen kleinen Moment, etwa des Selbstzweifels […]

Circus in Town

  Circus in Town Abschlussfilm der ifs internationale filmschule köln Animationsfilm | Drama | 5 Min. Die Menschenmasse im Zirkuszelt kreischt hysterisch, der Dompteur liegt erschlagen in seinem eigenen Blut auf dem Boden. Über ihm: die Elefantenkuh Mary. Nach dem Unfall in der Manege fürchtet der Zirkusdirektor, die Zuschauer könnten ausbleiben. Um seinen Zirkus vor […]

Bloom

  Bloom Abschlussfilm der ifs internationale filmschule köln Animationsfilm | Komödie / Familie | 5 Min. Karl ist nicht so wie die anderen Bäume im Dschungel: Er trägt keine Frü chte, ist klein und krumm gewachsen. Aber als plötzlich eine Mango von den hohen Baumkronen zu ihm hinunterfällt, nutzt Karl die Gelegenheit, endlich ein bisschen […]

#myworld360: AR-Erlebnis »Hear me out« von ifs-Studierenden

Das AR-Erlebnis »Hear me out« – von den MA Digital Narratives-Studentinnen Alexandra Tamayo und Eliane Eid und Hady Ayman, Student im MA 3D Animtion for Film & Games –  wurde für die Kampagne »MY World 360°« ausgewählt. »Hear me out« ist ein AR-Erlebnis, das geschlechtsspezifische Gewalt durch Datenvisualisierung dokumentiert. Während der Global Week to #Act4SDGs […]

Woran glaubt Gott?

Abschlussdrehbuch von Zoe Hagen Drehbuch für einen Spielfilm | Tragikomödie | ca. 90 Min Mona hat auf den ersten Blick alles. Sie ist erfolgreiche Anwältin und lebt mit ihrem Ehemann Peter und den gemeinsamen Kindern Elise (17) und Flynn (6) in einem schönen Haus in einer schönen Gegend. Auch wenn der Kontakt zu ihrer Mutter […]

#lola21: ifs-Professoren und Alumni für den Deutschen Filmpreis 2021 nominiert

Gratulation! Am 19.08. wurden die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2021 verkündet. Das Drama »Fabian oder Der Gang vor die Hunde« von ifs-Prof. Dominik Graf ist gleich in zehn Kategorien nominiert – u.a. für »Bester Spielfilm« und »Beste Regie« sowie für »Bestes Szenenbild« und »Bestes Kostümbild«. Auch die ifs-Absolventinnen Nora Grabowski (Ausstattungsassistentin) und Stephanie Zurstegge […]