Five Places to Remember (work in progress)

  Five Places to Remember (work in progress) Final Project by Pedro Lacerda Germany 2018 | 5-channel video-installation & experimental film series Video HD 1080p / exhibition Vision statement For making my films, I use the surroundings in a strong relationship with the idea of soundscape in music in order to capture abstract atmospheres that […]

weiterlesen
Marika Bent, Dokville, Uwe Kersken, ifs, filmschule, Masterclass Non-Fiction

»Spielplatz Welt«: Pitch bei Dokville

Marika Bent, Absolventin der Masterclass Non-Fiction 2018, hat bei Dokville in Stuttgart ihr spannendes Projekt »Spielplatz Welt« präsentiert. Die Idee für die fünfteilige Dokuserie hat sie in der Masterclass Non-Fiction an der ifs entwickelt. »Spielplatz Welt« beschäftigt sich mit dem Spielen in verschiedenen Ländern und Altersklassen. ifs-Prof. Uwe Kersken stellte ergänzend das berufsbegleitende Weiterbildungsprogramm vor. […]

weiterlesen

Ruhm, Ehre und Tod: Neues von ifs-Alumni

Regisseur und ifs-Absolvent Felix Hassenfratz hat auf dem Internationalen Filmfest Emden-Norderney den NDR Filmpreis 2018 für seinen Debütfilm »Verlorene« gewonnen. Die Webserie »Lampenfieber« hat den Preis in der Kategorie Bestes Drehbuch auf dem Festival die Seriale in Gießen erhalten. Drehbuchautor*innen sind die ifs-Alumni Levin Hübner, Fabian Wallenfels, Ingrid Kaltenegger und Kirsten Loose.  »Wild Horses« (R: […]

weiterlesen
André Bendocchi-Alves, Lisa Gotto, Nanna Heidenreich

Hall of Fame: Neues von den Profs

Prof. André Bendocchi-Alves (Editing Bild & Ton) ist für die Tongestaltung im Spielfilm »Der Hauptmann« (R: R. Schwentke) für den Deutschen Filmpreis nominiert – gemeinsam mit Eric Devulder und Martin Steyer. Die Preisverleihung findet am 27.04. statt.  Prof. Dr. Lisa Gotto (Filmgeschichte / Filmanalyse) hat ein Fellowship am Center for Advanced Internet Studies CAIS in […]

weiterlesen

Jetzt bewerben für den Bachelorstudiengang Film

Für den 8. Jahrgang des Bachelorstudiengangs FILM mit den Fachschwerpunkten Drehbuch, Regie, Kreativ Produzieren, Kamera, Editing Bild & Ton, VFX & Animation und Szenenbild läuft die Bewerbungsphase noch bis zum 31.08. Informationsveranstaltungen zum BA Film: 08.05. um 17 Uhr: Infoevent für Interessentinnen der Fachschwerpunkte Kamera, Editing Bild & Ton und VFX & Animation 09.06. um 15 Uhr: […]

weiterlesen
DokFive

14.03.: Dok-Five mit »Die Gen-Köche« und »Bolivien – Der Kampf um die kleinen Herzen«

Im März entlässt die ifs zum fünften Mal einen Jahrgang Absolvent*innen des berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramms Masterclass Non-Fiction. Aus Anlass dieses Jubiläums präsentieren wir eine Auswahl der realisierten Projekte und ihrer Macher*innen aus den bisherigen Jahrgängen. Am 14.03. um 19 Uhr stehen im Kino der ifs (Schanzenstr. 28) die Dokumentarfilme »Die Gen-Köche«, eine spannende Reise in die […]

weiterlesen

Sie traut sich

ROADMOVIE: „Vielmachglas“ von Florian Ross
 

Sächsische Zeitung, Dienstag 06.03.2018

Internationale Filmfestspiele Berlin 2018

ifs auf der Berlinale – im Wettbewerb, in der »Perspektive Deutsches Kino« und anderswo

Studierende der ifs präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder auf dem Berlinale Empfang der Deutschen Filmhochschulen am 20.02. in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen und geben in Screenings und Pitchings Einblick in aktuelle Projekte. Im Rahmen des Empfangs wird es auch ein Pressegespräch zur Initiative »Gemeinsam für Gender-Gerechtigkeit« der deutschen Filmhochschulen geben. In der Diskussionsreihe »im […]

weiterlesen
»Wendy 2 – Freundschaft für immer«, Sony Pictures Ent. Deutschland GmbH, Bantry Bay Prod. GmbH, Tom Trambow

Zu Pferd in die Welt: Neues von ifs-Alumni

Am 22.02. startet »Wendy 2 – Freundschaft für immer« im Kino. Regie bei der Fortsetzung des beliebten Pferde-Abenteuers führte ifs-Absolvent Hanno Olderdissen. Der Film wurde u. a. von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert. Mit dem Roadmovie »Vielmachglas«, in dem sich Marleen (Jella Haase) in die weite Welt aufmacht, startet am 08.03. der Debütfilm von […]

weiterlesen
ifs-Abschlussprojekt "Klausentreiben" @ Manuel Zilleken

Gauner, dunkle Begierde und die deutsche Vorstadt: Förderung für Abschlussprojekte

Insgesamt fünf Abschlussprojekte der ifs erhalten aktuell Förderung der Film- und Medienstiftung NRW. Das entschied die dortige Abschlussfilmjury in ihren jüngsten Sitzungen. Ausgewählt wurden: »Flocke und Proschinski«, »Felicia«, »Label Me«, »Klausentreiben« und »Es war schön«. Mit der Gaunerkomödie »Flocke und Proschinski« machen Lutz Rödig (Regie), Christopher Albrodt (Produktion), Ruben Schlembach (Drehbuch), Sabine Stephan (Kamera) und […]

weiterlesen
Biberacher Filmfestspiele

ifs @ Biberacher Filmfestspiele

Die Biber sind los!  Am 31.10. starten die Biberacher Filmfestspiele mit den beiden ifs-Abschlussfilmen »Lost in Hope« und »Transit« – im Wettbewerb um den »Kurzfilm-Biber« für den besten Kurzspielfilm bzw. um den »U60-Biber« für den besten mittellangen Spielfilm. Außerdem ist das Drama »Toter Winkel« nach einem Drehbuch von ifs-Absolvent Ben Bräunlich zu sehen, sowie der Thriller […]

weiterlesen