#20jahreifs – Meilensteine: Autorenprogramm

2004 wird aus der bisherigen Weiterbildung Drehbuch das »Autorenprogramm« der ifs. Über einen Zeitraum von neun Monaten entwickelten Autor*innen im Rahmen des Programms eigene Stoffe zu neuer Projektreife – kontinuierlich beraten von persönlichen Dramaturg*innen. Viele der im Autorenprogramm entwickelten Drehbücher wurden realisiert,waren im Kino oder TV zu sehen und wurden ausgezeichnet – u. a. »Wut« von Max Eipp, »Freier Fall« von Stephan Lacant und Karsten Dahlem, »Abseitsfalle« von Beatrice Meier, »Schwester Weiss« von Dennis Todorovic, »Somewhere in Tonga« von Sarah Schill, »Morgen sind wir frei« von Hossein Pourseifi.