#20jahreifs – Meilensteine: Weiterbildung Filmmontage und Media Design Producing

#20jahreifs: Gemeinsam mit dem Bundesverband Filmschnitt Editor e. V. entwickelte die ifs 2002 die fünfmonatige Weiterbildung Filmmontage – mit Fokus auf den dramaturgischen Aspekten des Filmschnitts. Damit wurde an der ifs bereits der Grundstein für den heutigen Studienschwerpunkt Editing Bild & Ton gelegt. Zu den Dozent*innen zählten namhafte Editor*innen, darunter Donn Cambern, James Haygood, Susan Korda, Gabriele Draeger-Herms, Claudia Enzmann, Patricia Rommel, Peter Przygodda, Gesa Marten. Ursula Höf und Prof. Barbara Hennings begleiteten als Patinnen das Programm.

Ebenfalls 2002 ging die berufsbegleitende Weiterbildung Media Design Producing an den Start. In Zusammenarbeit mit dem Programmpaten Prof. Manfred Becker (damals RTL Creation) und Eyes & Ears of Europe e.V. konzipiert, wurde MDP ab 2004 von der europäischen Förderung MEDIA unterstützt. Inhaltlich drehte sich alles um cross-mediales Marketing und den Look von Medienprodukten, u. a. auch bei Workshops in London, Rom oder Amsterdam.