#20jahreifs – Meilensteine: International Producing

#20jahreifs
»International Producing« – so hieß das erfolgreiche Weiterbildungsprogramm, dass 2001 an der ifs ins Leben gerufen wurde. Unter der Patenschaft der beiden britischen Produzent*innen Simon Perry und Lynda Myles, fokussierte sich die berufsbegleitende Weiterbildung für junge Produzent*innen auf Stoffentwicklung, Finanzierungsmöglichkeiten, Rechteklärung sowie Marketing – all dies im Hinblick auf internationale Produktionen und Koproduktionen. Zu den namhafte Dozent*innen zählten u.a. der preisgekrönte Producer Cédomir Kolar (»No Man‘s Land«, »The Lunchbox«), der britische Regisseur und Produzent Stephen Frears (»Gefährliche Liebschaften«, »Philomena«, »Die Queen«), der Produzent Bob Last (»Der Illusionist«, »Chocolat«) oder die Produzentin Bettina Brokemper (»Wild«, »Hannah Arendt«, »Melancholia«).

Hier einige Eindrücke aus dem Programm: