Dreharbeiten DER JUNGE MIT DER LAMPE AUF DEM KOPF

Anhand des Drehbuchs „Der Junge mit der Lampe auf dem Kopf“ von ifs-Drehbuchstudentin Zoe Hagen entwickelten die Studierenden der Fachbereiche Kamera, Szenenbild und VFX & Animation des Bachelorstudiengangs Film im vierten Semester ein visuelles Konzept für einen Kurzfilm (Regie: Tali Barde). Gedreht wurde dann in einem aufwändigen Setbau im ifs-Studio, in einem Bus auf dem Parkplatz der ifs und u. a. auch in einer Bibliothek. Für den Dreh auf dem ifs-Parkplatz gab es dann sogar Schnee (mit freundlicher Unterstützung von CFX Spezialeffekte).

Hier ein paar Eindrücke von den Dreharbeiten: