»Fremde Welten« Kurzfilmtag 2018

Am 21.12. – dem kürzesten Tag des Jahres – wurde der kurze Film in ganz Deutschland in seiner Vielfalt, Kreativität und Experimentierfreude bereits zum siebten Mal gefeiert. In Zusammenarbeit mit dem KFFK Kurzfilmfestival Köln beteiligten sich ifs und KHM mit dem Kurzfilmprogramm »Fremde Welten«.

Gezeigt wurden die ifs-Filme »Royal Affairs« und »Line 881« sowie die KHM-Produktionen »Wie ich mich verlor« und »Das letzte Haus«. Die Filmemacher waren vor Ort und kamen zwischen den Filmen zu Wort – moderiert von Johannes Duncker (KFFK / Kurzfilmfestival Köln).