ifs beim Empfang der Filmhochschulen 2020

Im Rahmen der Berlinale 2020 fand unter dem Titel »YOUNG BLOOD« am Dienstag der Empfang der deutschen Filmhochschulen in der Landesvertretung NRW statt. Dort stellten ifs-Studierende aus dem Bachelor Film und dem MA Serial Storytelling aktuelle Projekte vor. Die Studierenden Franziska Wieden, Simon Schneider und Dario Haramustek aus dem BA Film holten dort zwei von insgesamt fünf Preisen für den Pitch ihres Abschlussfilmprojekts »Zeitpunkt X«. Am Nachmittag fand ein Pressegespräch zum Thema »Gelebte Gender-Gerechtigkeit an deutschen Filmhochschulen« mit Vertreter*innen der Filmhochschulen statt. Am Dienstagvormittag pitchte außerdem MA Serial Storytelling Absolvent Michael Griessler sein Serienprojekt »Amazement Park« bei »Hot Contenders« im Rahmen von Berlinale Series Market & Conference.

Hier einige Eindrücke: