Impressionen vom Filmfestival Max Ophüls Preis

Impressionen aus Saarbrücken: Am 24.01.17 feierte der ifs-Abschlussfilm »Konstruktion« (R: H. Lucas, B: S. Köthe, P: R. Schaefer, K: B. Weber, S/SD: M. Heibach, VFX: D. Makrinic) seine Festivalpremiere auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis und der Dokumentarfilm »Kokolampy« von ifs-Professor Hajo Schomerus (R/B/K; P: Busse & Halberschmidt) wurde gezeigt. In den weiteren Festivaltagen waren »Die Körper der Astronauten« (R: A. Berger, K: B. Jankowski, PL: R. Schaefer u. D. Cernota, VFX: P. Anlauf), »Walja« (R: A. Brodski, B/P: E. Imanov, P: E. Blondiau, S: J. Pusch) sowie der Dokumentarfilm »Schule, Schule – Die Zeit nach Berg Fidel« (R/B: H. Wenders, P: S.-J. Song) zu sehen. ifs-Absolventen waren an allen Filmen beteiligt.

Hier einige Eindrücke vom Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken: