Rollende Masterclass mit Wim Wenders und Studierenden der ifs und KHM

Ein Kölner Roadmovie mit Nachwuchsfilmemachern der ifs und KHM: Das neue Format der Wim Wenders Stiftung hatte den ‚Ortssinn’ in aktuellen Projekten der Studierenden im Blick, ausgehend von dem Ortsbezug des Filmklassikers DER HIMMEL ÜBER BERLIN.

‚A Sense of Place’ – der Ortssinn im Film – war Thema der ersten Wim Wenders Masterclass in NRW, für die der Regisseur und Produzent am Samstag, den 24.11. 2018 Studierende der ifs internationale filmschule köln und der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) einen Tag lang in Köln zum Dialog lud und ihnen als Mentor zur Seite stand.

Verschiedene Stationen boten das Setting für diese eigens für Köln entwickelte Masterclass.

Hier einige Eindrücke: