Videokunst- und Filmprojekt »Videofenster 2021«

25.06.2021: Das immense, urbane Videokunst- und Filmprojekt »Videofenster 2021« fand vom 22.06-27.06.2021 in Köln-Ehrenfeld statt – als Parcours durch den Stadtteil aus audiovisuellen Arbeiten internationaler Künstler*innen und Filmemacher*innen. Zu sehen war dann am 25.06.2021 das Abschlussprojekt von ifs-Absolvent Felipe R. Martinez aus dem MA Digital Narratives sowie Werke von ifs-Studierenden und -Alumni aus dem MA Digital Narratives und dem MA 3D Animation. Das Projekt hatte zum Ziel, Erfahrungen und Gefühle über die durch die Corona-Pandemie veränderte Welt zu reflektieren und zu kommunizieren.

Am 25.06. waren zwischen 21.30 und 24.00 Uhr folgende Arbeiten im Café Soleil in Köln-Ehrenfeld zu sehen:

Felipe Martínez – MA Digital Narratives – »Jazz Punk« (Abschlussprojekt)
María Primavera – MA 3D Animation for Film & Games – »Yo te cuido«
Mariana Silva – MA 3D Animation for Film & Games – »Fronda«
Hady Aymen – MA 3D Animation for Film & Games – »Angry Abdo« and »Fake«
Mengqi Chen»Clam of Wonders« and »Fibroid«
Eliane Eid und Alexandra Tamayo – MA Digital Narratives – »The Battle of Trust«
Christina Kinne – MA Digital Narratives – »Home Wide World – »Lockdown Dance Party«
Cathal Kerins and Alexandra Tamayo – MA Digital Narratives – »Lost in Sound«
Pedro Lacerda – MA Digital Narratives Alumnus – »I II III IIII Ausschnitte aus einer Reise (selections of Places to Remember)«
Jimena Aguilar – MA Digital Narratives Alumna – »Hoy supe que voy a morir«

Mehr Infos: www.videofenster.net