Vorlesungsreihe: Three on Film and Games

Three on Film and Games

»Scoring Posthumanism: Music, Affect, and Intersonic Clusters in Science Fiction« – Unter diesem Titel war Dr. Frank Mehring, (Professor an der Radboud-University Nijmegen) gestern Gast einer Vorlesungsreihe des Cologne Game Lab und der ifs. An zahlreichen Beispielen analysierte er Entwicklung und Bedeutung von Musik, Sound und Effekten im Science-Fiction-Genre – von „Metropolis“ und „King Kong“ bis zur „Alien“-Reihe und „Tron“.