Schöne Bescherung: Neues von ifs-Alumni

»Der Weihnachtsgrummel« © rbb / Thomas Ernst Editorin und ifs-Alumna Maren Unterburger verantwortet den Schnitt der Miniserie »Der Weihnachtsgrummel« (R: C. Kaya), die vom 17. bis 20.12. im Vorabendprogramm des rbb gezeigt wird. Erstausstrahlung des Spielfilms »Harter Brocken – Der Geheimcode«, von Regisseur und ifs-Absolvent Markus Sehr ist am 19.12. um 20.15 Uhr in der […]

Neues von ifs-Alumni

Am 17.01. startet der Debütfilm »Verlorene«, ein Familiendrama aus der badischen Provinz von Regisseur und ifs-Absolvent Felix Hassenfratz im Kino. Den Schnitt des von der Film- und Medienstiftung NRW geförderten Films verantwortete ifs-Absolventin Barbara Toennieshen. Am 12.01. stellen der Regisseur und die Hauptdarstellerin Anne Weinknecht den Film bei einer Preview im Kino Turistarama in Köln […]

Alumni der Studiengänge

Die ifs lässt alle zwei Jahre zu ihrem Bachelor- und den Masterstudiengängen zu. Hier finden Sie eine Übersicht über die bisherigen ifs-Alumni:

filmschule, ifs, köln, beten, gläubig

Nominierung, Stipendien und Dreharbeiten: Neues von ifs-Alumni

Editorin und ifs-Absolventin Yana Höhnerbach ist nominiert für ihre Montage von »Bruder Jakob« (R: Elí Roland Sachs) für den Bild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfilm des Festivals Filmplus, der die beste Editorenleistung an einem deutschen Dokumentarfilm des letzten Jahres auszeichnet. Das Forum für Filmmontage findet vom 26. bis 29.10. statt. In der arte-Mediathek gibt es noch bis […]

ifs-Absolvent gewinnt mit Debütfilm NDR Filmpreis 2018

Herzlichen Glückwunsch! ifs-Absolvent Felix Hassenfratz gewinnt den NDR Filmpreis 2018 für sein Debütfilm »VERLORENE« auf dem Internationalen Filmfest Emden-Dorderney. Der Preis wird an den Film vergeben, der beim Festival die höchste Publikums-Wertung erzielt hat.  Mehr Infos zum Film gibt es hier.

Kalte Heimat – Fluchtgeschichten aus dem Südwesten

Der Dokumentarfilm »Kalte Heimat – Fluchtgeschichten aus dem Südwesten« von Natascha Walter, Teilnehmerin der ifs-Weiterbildung Masterclass Non-Fiction, feiert am 2. März Premiere.  Mehr als 14 Millionen Deutsche haben nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Heimat verloren. Die Geschichte von Flucht und Vertreibung wurde jahrzehntelang als geglückte Integration und Erfolgsmodell im deutschen Wirtschaftswunderland gepriesen. Tatsächlich erfuhren die deutschen […]