ifs-Film und viele Alumni auf dem Max Ophüls Preis

Der ifs-Film »Die Mathematik der Dinge« aus dem 3. Semester läuft im Januar auf dem Filmfestival Max-Ophüls-Preis im Programm Shortlist: Fiktion. Außerdem werden einige Projekte gezeigt, an denen Alumni beteiligt sind: Der Film »Auf und Ableben« – Luise Brinkmann (Regie/Buch), Marius Kimmel (Produktion), Mathis Hanspach (Kamera) und Maren Unterburger (Editing) – läuft im Wettbewerb für […]

weiterlesen

Alumni-Projekte für Grimme-Preis nominiert

Das Grimme-Institut hat heute die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Wir freuen uns sehr, dass viele ifs-Alumni mit ihren Projekten dabei sind: »1000 Arten Regen zu beschreiben« (Buch: Karin Kaci, Produktion: Melanie Andernach, Kostüm: Genoveva Kylburg), »Dark Eden« (Produktion: Melanie Andernach), »Die neue Zeit« (Buch: Judith Angerbauer) und »Andere Eltern« (Buch: Ingrid Kaltenegger). […]

weiterlesen

Bewerben für MA 3D Animation for Film & Games

Bis 31.03. läuft die Bewerbungsphase für den dritten Jahrgang des berufsbegleitenden Masterstudiengangs 3D Animation for Film & Games, der im September startet. Der medienübergreifende Studiengang für 3D-Animation wird gemeinsam von der ifs und dem Cologne Game Lab der TH Köln ausgerichtet. Am 18.02. und 10.03. besteht die Möglichkeit, bei Online-Infoterminen Fragen zum Studium und zur […]

weiterlesen

Jetzt bewerben für PERFECTING YOUR PITCH mit Kathie Fong Yoneda

Kathie Fong Yoneda Kathie Fong Yoneda arbeitet seit mehr als 30 Jahren in Film und Fernsehen. Sie hatte leitende Positionen bei Disney, Touchstone, Disney TV Animation, Paramount Pictures Television und Island Pictures inne, wobei sie sich auf die Entwicklung und Story-Analyse sowohl von Live-Action- als auch von Animationsprojekten spezialisiert hat. Sie ist eine international bekannte […]

weiterlesen

Jutta Pohlmann ist neue Professorin für Kamera

Zum neuen Jahr startet auch eine neue Professorin an der ifs internationale filmschule köln: Mit Jutta Pohlmann tritt erstmals eine Kamerafrau die ifs-Professur für Kamera – Director of Photography mit dem Fokus Spielfilm an. Mehr Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

weiterlesen

»LABEL ME« für Big Shorts Awards 2020 nominiert

Tolle Neuigkeiten! Der ifs-Abschlussfilm »LABEL ME« ist bei den diesjährigen The Big Shorts Awards unter den Nominierten der 10 besten Filme 2018-2019. Wir gratulieren dem gesamten Team. ifs-Crew: Regie / Drehbuch: Kai Kreuser Produktion: Jenny Lorenz-Kreindl, Sonja Keßler Kamera: Malte Hafner Editing & Sounddesign: Tabea Hannappel

weiterlesen

Jetzt bewerben für 3. Jahrgang des MA Digital Narratives

Bis Anfang März läuft die Bewerbungsphase für den 3. Jahrgang des internationalen Masterstudiengangs Digital Narratives, der zum Wintersemester 2020 startet und engagierten Medien- und Kulturschaffenden ermöglicht, sich künstlerisch und wissenschaftlich mit Narrationen in der digitalen Kultur und digitalen Medien auseinanderzusetzen. Das zweijährige Studium verbindet theoretische Fragestellungen aus den Medien- und Kulturwissenschaften mit gestalterischen Prozessen in […]

weiterlesen

Neuer Start des Mentoring-Programms »Into the Wild«

»Into the Wild« – Die Zukunft des Films ist weiblich Das einjährige Mentoring-Programm »Into the Wild« geht in die zweite Runde. Es richtet sich an fortgeschrittene weibliche Film-Studierende und Alumnae aller Gewerke, die eine Filmidee realisieren wollen – unterstützt werden sie von branchenerfahrenen, erfolgreichen Mentorinnen. Interessentinnen können sich bis zum 15. Januar 2020 mit ihren […]

weiterlesen

Förderung der Film- und Medienstiftung NRW für ifs-Abschlussfilme

In der 14. Sitzung der Abschlussfilmförderung entschied die Film- und Medienstiftung NRW, insgesamt 9 Abschlussarbeiten von Studierenden von NRW-Filmhochschulen zu fördern, darunter 6 Projekte der ifs: die Kurzfilme »Der Streuner« (Regie: Björn Grzemba), »Die Undenkbaren« (Regie: Arthur Brux) und »Jackfruit« (Regie: Thuy Trang Nguyen), sowie die mittellangen Filme »Auster« (Regie: Antonia Uhl), »Charly« (Regie: Alisa […]

weiterlesen

»Managed Magic – How to design a Writers’ Room« mit Morgan Gendel

Jetzt bewerben! Vom 7. – 9. Februar 2020 findet in der ifs ein dreitägiger Workshop mit dem preisgekrönten Showrunnner Morgan Gendel zum Thema »Managed Magic – How to design a writers’ room« statt. In dem Workshop, der sich sowohl an Produzenten als auch an Autoren richtet, werden preisgekrönte Fernsehautoren und Showrunner vorgestellt und die Grundlagen […]

weiterlesen

Abstimmen: ifs-Film nominiert für »Blaue Blume« Filmpreis 2020

Jetzt abstimmen: Der ifs-Film »Eskapismus oder so« ist für den »Blaue Blume« Filmpreis 2020 nominiert. Darin stürzt sich Hannah in ihre Fantasiewelten voller Tanz und Gesang. Vom 11.11. bis zum 9.12.2019 kann man sich alle nominierten Filme auf www.blaue-blume.tv anschauen und abstimmen! Wir drücken dem ifs-Team die Daumen! CREW: Regie: Alisa Kolosova Drehbuch: Zoe Hagen […]

weiterlesen

NRW-Arbeitskonferenz zum Thema »Nachhaltiges Filmemachen«

Green Production, Green Technologies, Green Storytelling Um grünes Filmemachen ging es Anfang der Woche an der ifs internationale filmschule köln. Die Film- und Medienstiftung NRW lud in Kooperation mit der ifs internationale filmschule köln ein zu den Workshops „Green Production/Green Technologies“ und „Green Storytelling“ mit Philip Gassmann. Der Regisseur, Autor und Producer gilt in Deutschland […]

weiterlesen