DeutscherNachwuchsfilmpreis für ifs-Film

Toller Wochenstart! Der ifs-Film aus dem 3. Semester »Die Mathematik der Dinge« ist unter den drei Preisträger*innen für den Deutschen Nachwuchsfilmpreis beim »up-and-coming« Internationalen Film Festival Hannover! Der Preis ist mit je 2.000 Euro dotiert und beinhaltet auch eine zweijährige Unterstützung durch namhafte Pat*innen. In der Jurybegründung heißt es: »Der Film gibt seiner Protagonistin den […]

Filmschule, ifs, Film studieren, Filmstudium, orange your city Köln, filmhochschule

»Orange Days« – Int. Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, machen Organisationen und Frauenrechtsbewegungen weltweit darauf aufmerksam, dass Frauen und Mädchen immer noch Gewalt und Unterdrückung erleben müssen. Auch die ifs möchte ein Zeichen setzen und beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der weltweiten Aktion »Orange Days«. An diesem Tag leuchten zahlreiche Gebäude […]

Stellenangebote an der ifs

Mitarbeiter*in Herstellungsleitung (bis 1.12.) | Personalreferent*in (bis 15.12.) | Drehbuch-Professur (bis 03.01.)

An der ifs internationale filmschule köln sind derzeit folgende Stellen ausgeschrieben: Mitarbeiter*in im Bereich Herstellungsleitung für studentische Produktionen (20-25 Std./Woche) Personalreferent*in (m/w/d) in Teilzeit (30 Std./Woche) Professur für Drehbuch/Dramaturgie | W 2 | befristet für 3 Jahre | Teilzeit mit 50% Weitere Informationen finden Sie im Anforderungsprofil.

Eyes & Ears Inspiration Award für ifs-Prof. Uli Hanisch

25.11.2021: Ausgezeichnet! ifs-Prof. Uli Hanisch wird heute Abend bei den INTERNATIONALEN EYES & EARS AWARDS für seine inspirierende und vielfach preisgekrönte Arbeit (u. a. »The Geen’s Gambit«, »Cloud Atlas«, »Das Parfüm«) mit dem EYES & EARS INSPIRATION AWARD ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im SAE Institut Köln statt. Herzlichen Glückwunsch, lieber Uli!  

Deutsche Akademie für Fernsehen 2021: ifs-Prof und Alumni ausgezeichnet

Die Deutsche Akademie für Fernsehen(DAfF) hat am 14. November zum neunten Mal den unabhängigen Branchenpreis für herausragende Einzelleistungen im deutschen Fernsehen vergeben. In der Kategorie VFX wurde ifs-Prof. Rolf Mütze mit seinen Kolleg*innen für die Serie »Oktoberfest 1900« ausgezeichnet. ifs-Absolvent Timo Stampa war ebenso als 3D-Artist an der Serie beteiligt. Für die herausragenden Kostüme in […]

Eureka Series 2022: Call for Applications

Eureka Series geht im Frühjahr 2022 in die zweite Runde: Das dreimonatige Trainingsprogramm richtet sich an aufstrebende Autor*innen von Fernsehserien – insbesondere an Absolvent*innen europäischer Film- und Fernsehschulen –, die Interesse am kreativen Produzieren haben. Im Fokus stehen alle Schritte der europäischen Serienentwicklung und -koproduktion mit dem Ziel, eine gemeinsame Sprache zu entwickeln und Barrieren […]

22.11.: Fortsetzung der Reihe »Der Wert der Unterhaltung«

Nach dem Auftakt am 22.10. wird die dreiteilige Veranstaltungsreihe »Der Wert der Unterhaltung« von Produzentenallianz, Film- und Medienverband NRW, Film- und Medienstiftung NRW und Grimme-Institut am 22.11. und am 29.11. fortgesetzt. In Deutschland hat es das Unterhaltungsfernsehen schwer, schnell ist von „bloßer Unterhaltung“ die Rede. Das Profane klingt durch, aber wird ihr das gerecht? In […]

Beim Panel, im Stream und im Kino: Neues von den Profs

ifs-Prof. Jennifer Mival ist am 11.11. um 16 Uhr Diskussionsteilnehmerin beim Panel »Team Germany: In the Race for Streamers« auf der Mediatech Hub Conference im Studio Babelsberg. Noch bis einschließlich 07.11. kann der Spielfilm »Hyperland« (R: Mario Sixtus) bei den Hofer Filmtagen gestreamt werden . ifs-Prof. Hajo Schomerus verantwortet die Kamera. Die ifs-Alumni Katja Trambow […]