Ausgezeichnet! Filmpreis NRW an ifs-Absolvent Lino Rettinger

Lino Rettinger, ifs-Absolvent und Produzent von »easy love« (R: Tamer Jandali), nahm gestern beim Film Festival Cologne den vom Land NRW, der Film- und Medienstiftung NRW und der Stadt Köln gestifteten Filmpreis NRW für den besten Film der Festivalreihe »Made in NRW« entgegen. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert. An dem Film waren auch […]

weiterlesen

Das war die ifs beim Film Festival Cologne

Auch in diesem Jahr war die ifs internationale filmschule köln beim Film Festival Cologne als Kooperationspartner mit zahlreichen Veranstaltungen vertreten: Der »ifs-Showcase« (11.10.) mit Get-together bot die Gelegenheit, junge Filmemacher*innen aus der ifs mit ihren aktuellen Projekten kennenzulernen. Künstliche Intelligenz in fiktionalen Formaten diskutierte die interdisziplinäre Konferenz »Science Meets Fiction« (13./14.10.). Der »European Series Day« […]

weiterlesen

Drehphase der Zweitsemesterfilme im ifs-Studio

Aktuell drehen die Studierenden des Bachelorstudiengangs Film aus dem 2. Semester ihre Filme im Studio der ifs. Als Set dient dafür der Waschsalon, der von den Studierenden mit dem Fachschwerpunkt Szenenbild gebaut wurde. Insgesamt werden neun fiktionale Kurzfilme gedreht: »Wiedersehen«, »Waschsalon 4.0«, »8«, »Laundead«, »Flicker«, »Schranzgeflüster«, »Lichtwechsel«, »Wir sind gescheitert, aber…« und »Ihr ewig Weh […]

weiterlesen

Weiterbildungen für Drehbuch und Schauspiel

Die ifs bietet im November und Dezember zwei Workshops im Bereich Drehbuch und Schauspiel an: 01.-02.11: »Powerful Openings – Memorable Endings«: Workshop mit Tom Abrams Vom 01. bis 02.11. findet an der ifs ein Workshop mit dem renommierten Drehbuch-Dozenten Tom Abrams unter dem Titel »Powerful Openings – Memorable Endings« statt. Das Seminar widmet sich der […]

weiterlesen

ifs-Filme feiern Premiere in Hof

Dabei! Bei den diesjährigen Hofer Filmtagen (22.-27.10.2019) feiern drei ifs-Filme ihre Premiere: Der Abschlussfilm »Horst« (Regie: Samuel Pleitner, Drehbuch: Lisa Sophie Fechner, Samuel Pleitner, Produktion: Michael-Lucas Hein, Kamera: Christian Godau, Editing: Samuel Pleitner) läuft am 24.10. um 19.30 Uhr in Hof. Der einsame Horst (74) trägt gerade seine schweren Einkaufstüten nach Hause, als ein verwirrter […]

weiterlesen

1. Platz für »Wasser Marsch«

Gratulation! Der ifs-Film »Wasser Marsch« hat bei der Espelkamper SPITZiale den 1. Platz belegt und den mit 2000 Euro dotierten Goldenen Spitz erhalten. Glückwunsch an das ganze Team! Crew Regie / Drehbuch: Florian von Leitner Produktion: Alexander Conrads Kamera: Leander Büge Editing & Sounddesign: Marius Schaaf Szenenbild: Maren Buchholz Foto:  Neue Westfälische / Michael Grundmeier

weiterlesen

FFC, Förderung und mehr: Neues von ifs-Alumni

Wenn am 10. Oktober das Film Festival Cologne startet, sind auch Projekte unter Beteiligung von ifs-Alumni dabei: »End of Season« (Regie: Elmar Imanov, Produzentin: Eva Blondiau, Sound Design: Jascha Viehl, Holger Buff), »Searching Eva« (Schnitt: Yana Höhnerbach, Dialog und Foleyediting: Holger Buff, Schnittassistenz: Friederike Dörffler), »7500« (Produzent: Maximilian Leo, VFX: Matthias Backmann, Compositing Artist: Peter […]

weiterlesen

ifs-Filme bei »kurz und gut« im WDR

Heute einschalten: Kurz und gut! Heute Abend zeigt der WDR wieder ausgewählte Filme der ifs und der KHM im Rahmen der langen Nacht der kurzen Filme. Mit dabei sind diesmal die ifs-Filme »Flocke und Proschinski«, »Rocket Roaches« und »Es war schoen«. Mit der Initiative »kurz und gut« bietet der WDR den Studierenden der ifs und […]

weiterlesen

Startschuss für den neuen Jahrgang im »MA Serial Storytelling«

Herzlich Willkommen neuer Jahrgang Serial Storytelling! Die 16 Teilnehmer*innen des internationalen Masterstudiengangs kommen aus Brasilien, Deutschland, Kroatien, Kolumbien, Mexiko, Türkei, Ungarn und Venezuela. Wir freuen uns auf spannende und vielfältige Serienprojekte und wünschen einen tollen Start in Köln! A very warm welcome to our new class of Serial Storytelling! The 16 participants* of the international […]

weiterlesen

Professor André Bendocchi-Alves bei Filmplus Festival nominiert

Wenn vom 25. bis 28. Oktober wieder Editor*innen beim Filmplus Festival geehrt werden heißt es Daumendrücken für ifs-Professor André Bendocchi-Alves (Editing Bild & Ton). Er ist gemeinsam mit Hansjörg Weißbrich für die Montage von »Glück ist was für Weicheier« in der Kategorie »Filmstiftung NRW Schnitt Preis Spielfilm« nominiert. Der Preis ist von der Film- und […]

weiterlesen

Dr. Ulrike Hanstein ist neue Professorin an der ifs

Mit dem Start des Wintersemesters tritt die profilierte Film- und Medienwissenschaftlerin Dr. Ulrike Hanstein ihre Professur für Filmwissenschaft mit Schwerpunkt Theorie, Geschichte und Ästhetik des Films an der ifs internationale filmschule köln an. Mehr Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

weiterlesen

»ifs-Begegnung« im Oktober

Für Editorin Evi Romen ist »The Graduate – Die Reifeprüfung« (Regie: Mike Nichols, Montage: Sam O’Steen) ein herausragendes Beispiel für die psychologische Anwendung von Montage. Sie präsentiert den Film am 09.10. um 19 Uhr im Filmforum NRW im Rahmen der Veranstaltungsreihe »ifs-Begegnung« Filmplus. Im Anschluss spricht die Editorin mit Werner Busch (Filmplus) über die Montage […]

weiterlesen