»LABEL ME« gewinnt im Wettbewerb beim Max Ophüls Preis 2019

Gratulation! Der ifs-Abschlussfilm »LABEL ME« (Regie/Buch: Kai Kreuser, Produktion: Jenny Lorenz-Kreindl, Sonja Keßler, Kamera: Malte Hafner, Editing/Sounddesign: Tabea Hannappel) gewinnt im Wettbewerb den Preis »Bester Mittellanger Film« auf dem Fimfestival Max Ophüls Preis 2019. In der Begründung der Jury hieß es: Zwei einsame Menschen, die in völlig gegensätzlichen Realitäten leben, lernen sich aufgrund eines finanziellen […]

GEECT Conference »Embracing Diversity in European Film Schools«

2019 findet in Amsterdam und Köln eine Twin Conference von GEECT, dem europäischen Sub-Verband des internationalen Verbands der Film- und Fernsehhochschulen CILECT, unter dem Titel »Embracing Diversity in European Film Schools« statt. Gastgeber des ersten Teils der Konferenz vom 23. bis 25.01. ist die Nederlandse Filmacademie in Amsterdam. Der zweite Konferenzteil findet vom 06. bis […]

19.08.-06.09.: Summer School Screenwriting

Vom 19.08. – 06.09.2019 findet eine dreiwöchige »Summer School Screenwriting« mit Keith Cunningham (Screenwriter, Head Writer) in der ifs statt. Die »Summer School« richtet sich an angehende Autor*innen und bietet eine intensive und unterhaltsame Einführung in die Kunst des visuellen Geschichtenerzählens und soll die Teilnehmer*innen dabei unterstützen, ihre Schreibfähigkeit weiterzuentwickeln. Summer School ScreenwritingDozent: Keith Cunningham, […]

Max Ophüls Preis, Keine Herrenjahre, Lable Me, Flocke und Proschinski, ifs, filmschule

ifs auf Filmfestival Max Ophüls Preis

Männerbeziehungen, die unterschiedlicher nicht sein können, stehen im Fokus der drei ifs-Filme, die beim diesjährigen Filmfestival Max Ophüls Preis (14.-20.01.) zu sehen sind. Die beiden Abschlussfilme »LABEL ME« und »Flocke & Proschinski« feiern im Wettbewerb Mittellanger Film ihre Festivalpremiere. Der Kurzfilm »Keine Herrenjahre« aus dem 5. Semester läuft in der MOP-Shortlist. Auch Absolvent*innen der ifs […]

Neues von ifs-Alumni

Am 17.01. startet der Debütfilm »Verlorene«, ein Familiendrama aus der badischen Provinz von Regisseur und ifs-Absolvent Felix Hassenfratz im Kino. Den Schnitt des von der Film- und Medienstiftung NRW geförderten Films verantwortete ifs-Absolventin Barbara Toennieshen. Am 12.01. stellen der Regisseur und die Hauptdarstellerin Anne Weinknecht den Film bei einer Preview im Kino Turistarama in Köln […]

»Promise« preiswürdig – ifs-Filme erfolgreich unterwegs

»Promise« hat in der Sektion »Kölner Fenster« des KFFK Kurzfilmfestival Köln den Publikumspreis gewonnen. Im Anschluss war »Promise« – gemeinsam mit »Refugium« – auch in Marokko beim Int. Festival of Film in Tetouan zu sehen, wo er mit dem Preis für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet wurde. Wir gratulieren! Der Animationsfilm »Spider Jazz« reist im Dezember […]

Masterclass mit Wim Wenders

Unter dem Titel »A Sense of Place – Der Ortssinn im Film« hielt Wim Wenders am 24.11. eine Masterclass für Studierende von ifs und KHM – am Beispiel seines gerade restaurierten Schlüsselwerks »Der Himmel über Berlin«. Verschiedene Stationen boten das Setting für diese eigens für Köln entwickelte Masterclass. Darüber hinaus wurden ausgewählte studentische Projekte zum […]

Abschlussarbeiten BA Film 2018

47 Studierende des Bachelorstudiengangs Film (Drehbuch, Regie, Kreativ Produzieren, Editing Bild & Ton, Kamera und VFX & Animation) beendeten mit dem Sommersemester ihr Studium an der ifs internationale filmschule köln. Die Absolventinnen und Absolventen präsentierten am 07.11. im Kino Cinenova Kurzfilme, Animationsfilme, mittellange Spielfilme sowie einen Langfilm, VFX-Projekte und Drehbücher für abendfüllende Filme – und […]

ifs @ »Clash of Realities« 2018

Vom 12. bis 14.11. findet zum neunten Mal die »Clash of Realities – International Conference on the Art, Technology and Theory of Digital Games« in Köln statt. Die künstlerisch-wissenschaftliche Forschungskonferenz bietet international renommierten Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie ein Forum für interdisziplinären Austausch und Dialog. Die ifs richtet im Rahmen der Konferenz […]

Ausgezeichnet: »Promise« und »Sterben verboten?«

Tolle Nachrichten vom Kurzfilmfestival Köln! Die Doku aus dem 3. Semester  »Promise« hat auf dem KFFK in der Sektion »Kölner Fenster« den Publikumspreis gewonnen. Einkaufen, Wäsche waschen, Erwachsenengespräche führen: Der 10-jährige Promise hat nicht oft Gelegenheit, ein Kind zu sein. Er wohnt mit seiner Mutter, seinen Geschwistern und vielen anderen Geflüchteten in einem Hotel in […]

Kölner Design Preis 2018 für ifs-Abschlussfilm

Beim Kölner Design Preis / Toby E. Rodes Award 2018 ist der Regisseur und VFX Artist Mick Mahler für seinen Abschlussfilm an der ifs internationale filmschule köln »Rocket Roaches« (Buch/Regie/VFX: Mick Mahler, Produktion: Cedric Engels, Kamera: Sabine Stephan, Editing: Jeannine Compère, Sound Design: Friederike Dörffler) mit dem 2. Preis ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit […]

Der schrei, abschlussfilm, ifs, langfilm, pressemitteilung, regie studieren, filmstudium, hof

Hofer Filmtage: Abschlussfilm dreifach nominiert für Förderpreis, Goldpreis und Bild-Kunst Preis

Am 23. Oktober starten die diesjährigen Internationalen Hofer Filmtage (23.-28. Oktober). Zu sehen sind in diesem Jahr auch zwei Filme der ifs internationale filmschule köln: der Langfilm »Der Schrei« und der Kurzfilm »Keine Herrenjahre«. »Der Schrei« (Regie & Drehbuch: Bünyamin Musullu, Produktion: Charly Hoffmann, Kamera: Jannis Danikas, Editing & Sounddesign: Friederike Dörffler) feiert auf dem […]