»Mustang« für Oscar nominiert

Die französisch-türkisch-deutsche Koproduktion “Mustang” (Regie: Deniz Gamze Ergüven) war nominiert für den besten fremdsprachigen Film bei der diesjährigen Oscar-Verleihung 2016. Mit dabei ist auch Koproduzentin Anja Uhland (Uhlandfilm, Köln), Absolventin der Weiterbildung International Producing der ifs. Gefördert wurde »Mustang« u. a. von der Film- und Medienstiftung NRW. Der Debütfilm erzählt eine Coming-of-Age-Geschichte von fünf heranwachsenden […]

weiterlesen

ifs-Regieabsolvent dreht ZDF-Krimi

Markus Sehr, ifs-Regieabsolvent, drehte den dritten Teil “Friesland – Klootschießen”, der am 27.02. um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt wurde. Für die Montage zeichnet Benjamin Ikes, ebenfalls Absolvent der ifs, verantwortlich.

weiterlesen

Verfluchte Liebe deutscher Film

Im Forum der diesjährigen Berlinale 2016 wurde in einem Special Screening der Film-Essay “Verfluchte Liebe deutscher Film”  von Dominik Graf (auch Honorarprofessor an der ifs) und Johannes F. Sievert (ifs-Regieabsolvent) gezeigt. Auf einer Reise zu den Nachschattengewächsen der deutschen Filmgeschichte gehen die beiden Filmemacher u. a. der Frage nach, warum es das Genre-Kino in Deutschland […]

weiterlesen

Chancen für »Die schöne Krista«

Der Dokumentarfilm »Die schöne Krista« von Antje Schneider und Carsten Waldbauer wurde für den Grimme-Preis 2016 nominiert. Den Stoff über die schönste Kuh Deutschlands und das knallharte Geschäft mit der Milchkuhzucht haben die beiden Filmemacher in der Masterclass Non-Fiction weiterentwickelt. Realisiert wurde der Dokumentarfilm von Lichtblick Film und Lichtblick Media in Koproduktion mit ZDF, Das […]

weiterlesen

Deutscher Fernsehpreis für ifs-Absolventen

Mit dem Deutschen Fernsehpreis 2016 ist der Autor und ifs-Absolvent Magnus Vattrodt ausgezeichnet worden – in der Kategorie »Bestes Buch« für »Ein großer Aufbruch« und »Das Zeugenhaus«. Erstmals wurden beim Deutschen Fernsehpreis wieder außergewöhnliche Leistungen einzelner Werkkategorien prämiert. Der bereits vielfach ausgezeichnete Magnus Vattrodt war Teilnehmer des Autorenprogramms der ifs. In der Kategorie »Beste Serie« ist […]

weiterlesen

dPV Charity Video Awards für ifs-Studierende und einen Absolventen

Große Freude bei der Preisverleihung des dPV Charity Video Award 2015 des Deutsche Parkinson Vereinigung e.V.: Alle drei Preise gingen an Studierende und einen Absolventen der ifs. Über den mit 5.000 Euro dotierten 1. Preis konnten sich die ifs-Studierenden Christopher Albrodt, Tim Hennig, Cem Aykan Karayakas und Maria Hartig freuen. Mit ihrer bestechend einfachen Idee […]

weiterlesen

Deutscher Kamerapreis für ifs-Absolventin

ifs-Absolventin Martina Di Lorenzo ist für ihre Bildgestaltung des ifs-Abschlussfilms »Alter Egon« (R: Levin Hübner, B: Fabian Wallenfels, L. Hübner, P: F. Wallenfels, K: Martina DiLorenzo, S/SD: Jascha Viehl) mit einem der beiden Nachwuchspreise des Deutschen Kamerapreises ausgezeichnet worden. Der von der Film- und Medienstiftung NRW und Panasonic gestiftete Preis ist mit je 5.000 Euro […]

weiterlesen

»Rebecca« gewinnt beim Achtung berlin – new berlin film award

Der ifs-Abschlussfilm »Rebecca« (R/B: Anna F. Kohlschütter, P: Mau Adlawan, K: Bine Jankowski, S/SD: Gesa Hille) ist beim 11. Achtung berlin – new berlin film award im Wettbewerb „Made in Berlin-Brandenburg“ als bester mittellanger Film ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit einem Gutschein für eine Woche Kamera-, Licht- und Tonequipment für eine HDTV-Produktion dotiert, gestiftet […]

weiterlesen