Antonia Uhl

»Auster« beim Female Filmmakers Festival Berlin doppelt ausgezeichnet

Wir gratulieren! Beim Female Filmmakers Festival in Berlin wurde der ifs-Abschlussfilm »Auster« gleich zweimal ausgezeichnet: Antonia Uhl und Nina Meyer in der Kategorie BEST SCREENPLAY und Schauspielerin Nicole Marischka in der Kategorie BEST PERFORMANCE. Das von der Film und Medienstiftung NRW geförderte Drama erzählt von einer symbiotischen Mutter-Tochter-Beziehung, die von Zuwendung, Abhängigkeit und unausgesprochenen Vorwürfen […]

klausentreiben, abschlussfilm, ifs, filmschule, filmhochschule, regie

Drei Preise für »Klausentreiben« bei den Horror Film Awards

Der Abschlussfilm »Klausentreiben« (2018) wurde bei den diesjährigen Horror Film Awards in der Slowakei mit drei Preisen ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch! Mit dem Psychothriller gewann Alumna Raphaela Selge (Fachschwerpunkt Regie) in der Kategorie BEST FEMALE DIRECTOR. Maximilian Rodegra, Absolvent im Fachschwerpunkt Editing Bild und Ton, erhielt den Preis in der Kategorie BEST EDITOR. Die Auszeichnung für […]

Absolventin für Szenenbild von »The Queen’s Gambit« ausgezeichnet

Sabine Schaaf – Alumna der Weiterbildung Szenenbild und Dozentin im Studienschwerpunkt Szenenbild des BA Film – wurde für ihre Arbeit als Set Dekorateurin in der Serie  »The Queen’s Gambit« mit dem Preis BEST ACHIEVEMENT IN DECOR/DESIGN OF A TELEVISION MOVIE OR LIMITED SERIES ausgezeichnet. Verliehen wurden die Preise von der SDSA – Set Decorators Society […]

Absolventinnen nominiert für den Deutschen Kamerapreis 2021

Congrats! Wir gratulieren unseren beiden Absolventinnen zur Nominierung beim Deutschen Kamerapreis 2021! Friederike Dörffler (BA Editing Bild & Ton) ist für den Schnitt des ifs-Kurzfilms »75/1« nominiert und Katja Tauber (BA Kamera) für die Kamera des ifs-Abschlussfilms »Mono No Aware«. Wir drücken die Daumen! ifs-Crew »75/1« Regie: Till Kleinau Produktion: Friederike Dörffler Kamera: Katja Tauber […]

Studierende des MA Digital Narratives erreichen vierten Platz bei Musik-Hackathon

Sound on! Die ifs-Studierenden Alexandra Tamayo und Cathal Kerins aus dem MA Digital Narratives haben mit ihrem Audioprojekt »Lost in Sound« den vierten Platz  beim Musik-Hackathon »Your Ocean Sound« des Museum für Naturkunde Berlin erreicht. Die Komposition nimmt die Hörenden mit auf die Reise vor die Küste Ecuadors: Vom Hafen eines kleinen Fischerdorfes geht es […]

Screenshot digitale Preisverleihung Empfang der Filmhochschulen

ifs-Studierende gewinnen Förderpreis bei Empfang der Filmhochschulen

Julia Klier und Christoph Krüger, Studierende im Masterstudiengang Serial Storytelling der ifs internationale filmschule köln, haben mit dem Pitch für ihr freies Serienprojekt »Tinika« beim 14. YOUNG BLOOD Empfang der Filmhochschulen den Award der Förderpreisjury gewonnen. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert, gestiftet von UFA Fiction mit ihrem Nachwuchslabel Freder Fredersen. Hier geht’s zur […]

Still Jackfruit

ifs-Filme beim Filmfestival Max Ophüls Preis

Familienstrukturen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, stehen im Fokus der beiden ifs-Filme, die bei der diesjährigen Online-Edition des Filmfestival Max Ophüls Preis (17.-24.01.2021) zu sehen sind: »Jackfruit«, Abschlussfilm von Thuy Trang Nguyen (R), Sarina Laudam (K), Ebru Sara Bilen (S/SD) und »Rotten Candy« aus dem 5. Semester von Jade Li (R/DB), Christopher Albrodt (P), Marius […]

»LABEL ME« gewinnt Big Shorts Awards

Congrats hoch 3! Bei der Preisverleihung der Big Shorts Awards des Forums für mittellangen Film gestern in Berlin wurde der ifs-Abschlussfilm »LABEL ME« gleich dreimal ausgezeichnet: Bester Film, Beste Regie und Bestes Schauspiel. Wir gratulieren dem gesamten Team mit Regisseur Kai Kreuser und den Hauptdarstellern Renato Schuch und Nikolaus Benda! Hier geht’s zur Pressemitteilung.

Doppelter Erfolg für ifs-Studierende beim Empfang der deutschen Filmhochschulen

Mit zwei von fünf Preisen wurde gestern das ifs-Abschlussfilmprojekt »Zeitpunkt X« von Simon Schneider (Regie), Franziska Wieden (Produktion) und Dario Haramustek (Drehbuch) auf dem Empfang der deutschen Filmhochschulen ausgezeichnet: mit dem Producers Network Award der Robert Bosch Stiftung für Franziska Wieden und dem Fest Award des New Fest – New Directors New Films Festival. Hier […]