Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

»ifs-Begegnung« Filmplus mit Editorin Yana Höhnerbach

13.12.2019 um 19:00 - 21:00

Freitag, 13. Dezember 2019 | 19 Uhr

Auf der Leinwand:
»Fight Club«
(USA 1999, Regie: David Fincher, Montage: James Haygood, 133 Minuten, BluRay, OmU, FSK: 18)

Anschließend Gespräch mit Editorin Yana Höhnerbach,
moderiert von Werner Busch, Filmkurator bei Filmplus

Eintritt frei | Filmforum NRW / Kino im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln

Beim Kölner Festival Filmplus steht einmal im Jahr die Kunst der Filmmontage im Mittelpunkt. Gezeigt werden die am besten montierten Spielfilme, Dokumentarfilme und Kurzfilme des Jahres – beim nächsten Mal wieder vom 23. bis 26. Oktober 2020. In Gesprächen und Diskussionsrunden entsteht so seit Jahren ein lebendiger Diskurs über die Montage von Kinofilmen. Bei der »ifs-Begegnung« Filmplus fragen wir Editor*innen nach ihren persönlichen  Lieblingsfilmen, deren herausragende Montage sie gerne vorstellen möchten.
Zu Gast ist diesmal Editorin und ifs-Absolventin Yana Höhnerbach: »Fight Club habe ich das erste Mal mit 14 gesehen. Damals fand ich den Film einfach nur cool. Daraufhin sah ich ihn im folgenden Jahr noch an die weiteren 20 Male. Ich war fasziniert von der Erzählweise und von der Möglichkeit, den Zuschauer so zu täuschen. Erst viel später wurde mir klar, dass ich auch damals schon fasziniert war vom Schnitt des Films. Fight Club bricht in seiner Form, wie auch in seinem Inhalt, mit allen Regeln. Ich bin bis heute fasziniert vom Umgang mit dem Zuschauer und der Lust an der Manipulation.«
Im Kino ein Flop, wurde Fight Club später Kult: »Seine düstere Ästhetik und gesellschaftskritische Aussage machten Fight Club zu einem der größten Kultfilme der Neunzigerjahre.« (Spiegel Online) Editor James Haygood verbindet eine langjährige Zusammenarbeit mit Regisseur David Fincher, u. a. auch bei The Game und Panic Room.
Seit ihrem Bachelorabschluss 2014 an der ifs im Fachschwerpunkt Editing Bild und Ton arbeitet Yana Höhnerbach als freiberufliche Editorin. Zu ihren aktuellen Projekten zählt der Dokumentarfi lm Searching Eva (R.: Pia Hellenthal), der 2019 Premiere auf der Berlinale feierte und seitdem auf verschiedenen renommierten Festivals eingeladen ist, sowie Easy Love (R.: Tamer Jandali) und Playland USA (R.: Benjamin Schindler). 2018 wurde sie mit Bruder Jakob (R.: Eli Roland Sachs) für den Bild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfi lm auf dem Festival Filmplus ausgezeichnet. Neben ihrer Arbeit als Editorin ist Yana Höhnerbach regelmäßig als Dozentin und Tutorin im Bereich Schnitt tätig.

Details

Datum:
13.12.2019
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Filmforum NRW e.V.
Bischofsgartenstr. 1
Köln, 50667 Deutschland
Telefon:
0221-221-24498
Website:
www.filmforumnrw.de