Alexandra Vahlkamp

Absolventin im Fachschwerpunkt Editing Bild & Ton

» Das Filmemachen ist für mich eine Leidenschaft, die mit viel Spaß, Kreativität und handwerklichem Geschick verbunden ist. Als Editorin steht für mich eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Regisseur im Zentrum. Die Kommunikation sollte von Vertrauen, Ehrlichkeit und Respekt geprägt sein. Viele Gedankenwege unterschiedlicher Menschen machen den Film und seine Geschichten zu etwas Besonderem, so dass auch das Kreativ-Team zu einer großen Familie wird. Meine Geschichten möchte ich erzählen, indem ich die Emotionen, die sich auf Dauer über die Montagearbeit ergeben haben, auf den Zuschauer übertrage. Die Gefühle sollen das Publikum in den Bann ziehen, ein Funkeln in den Augen erzeugen und Gänsehaut pur verspüren lassen. «



Abschlussfilm

IM DUNKELN IST ES WÄRMER