Aline Hochscheid

ALINE HOCHSCHEID geboren 1976 in Düsseldorf | Während der Schulzeit erste Theaterrollen | 1996 Abitur | Ab 1995 als Schauspielerin in durchgängigen Rollen bei Serien und Filmen sowie beim Theater tätig, u. a. in „Jahrestage“ (2000), „Berlin Berlin“ (2000), „Adelheid und ihre Mörder“ (2006), „Die Küstenwache“ (2005-2008) | 2012-2016 Studium Regie an der ifs internationale filmschule köln, Abschluss Bachelor of Arts

FILMOGRAFIE ifs-Projekte

[Regie]: 2016 Lost in Hope [16´ / Spielfilm] auch Buch, P: D. Colqhoun, in Kooperation mit der Sam Spiegel Film and Television School Jerusalem, K: K. Ahlvers, S/SD: Z. M. Geller || 2014 Kaktus und Mimose [10´ / Spielfilm] B: J. Angerer-Zimth, P: O. Charamsa, K: F. Klein, S/SD: Z. Mm. Geller || 2013 Cocktail [7´ / Spielfilm] B: J. Heicks, P: D. Pennekamp, K: N. Peschel, S/SD: M. Unterburger || 2012 Das Mädchen [5´ / Dokumentarfilm] P: R. Schaefer, K: K. Ahlvers, S/SD: J. Müller | Anders [5´ / Dokumentarfilm] auch Kamera u. Produktion

Weitere Projekte [Regie]: 2014 Glimpse of an Eye [6´ / Spielfilm] auch Buch u. Kamera, P: O. Charamsa, S/SD: M. Unterburger | Blink of an Eye [2´ / Spielfilm] auch Buch u. Kamera, P: O. Charamsa, S/SD: M. Unterburger

FESTIVALS & PREISE

Lost in Hope  5th Uni Shorts Film Festival 2017, Auckland (Neuseeland) | 39. Biberacher Filmfestspiele 2017, Biberach | 8th New Hope Film Festival 2017, New Hope (Pennsylvannia, USA) | 10. Kurzfilmfest für SchülerInnen ».mov 2017«, Köln | 1st Link International Film Festival 2017, Virginia Water (UK) | Quarantine Film Festival 2017, Varna (Bulgarien) | 15th Ischia Film Festival 2017, Ischia (Italien) | 7. OderKurz Filmspektakel Oderaue 2017, Preisträgerfilm | 1st Buddha International Film Festival 2017, Pune (Maharashtra, Indien) | 1st Portoviejo Film Festival 2017, Portoviejo (Ecuador) | 9th Fastnet Film Festival Schull 2017, West Cork (Irland) | Worldfest Houston 50th Annual International Independent Film Festival 2017 (Texas, USA), Preis »Gold Remi« | 18. Landshuter Kurzfilmfestival 2017, nominiert in der Kategorie »Europe in 18 minutes« für »Bester Kurzfilm« | Internationale Filmfestspiele Berlin 2017, Hauptdarsteller Mehdi Meskar »Berlinale Talent 2017« | 8th Festival Chalon Tout Court 2017, Chalon-sur-Saône (Frankreich) | 10. Kurzfilmfestival Köln 2016 | 45. Filmtage Hückelhoven 2016 | Kölner Design Preis 2016, Nominierung | 40th Montreal World Film Festival 2016, Preis »Jury Award« in der Kategorie »Internationaler Wettbewerb« | 19. Studio Hamburg Nachwuchspreis 2016, nominiert »Bester Kurzfilm« | 69. Internationale Filmfestspiele Cannes 2016, DVD der AG-Kurzfilm & Short Film Corner | Kaktus und Mimose KALIBER35 Munich Int. Short Film Festival 2015 | FilmSchauPlätze NRW 2015 | Filmzeitkaufbeuren 2015 | Glimpse of an Eye Samsung Smartfilm Award 2014 | Blink of an Eye 1. Preis (Kategorie über 18) beim Smartphone Film Festival 2014

______________________________________________________

ABSCHLUSSPROJEKT
Lost in Hope