Cedric Engelbrecht

 

Absolvent im Fachschwerpunkt Szenenbild

»Im Szenenbild habe ich die wunderbare Möglichkeit gefunden, Welten um Charaktere und Geschichten herum zu entwickeln, sie zu formen und detailreich auszugestalten. Besonders fasziniert mich dabei, das Szenenbild als dramaturgisches Ausdrucksmittel zu nutzen, sodass es nicht nur den Handlungsraum der Geschichte schafft, sondern zugleich auch durch sein Gestaltungskonzept die Gefühlswelten der Charaktere und die Atmosphären der Szenen nach außen trägt und erlebbar macht. Hierdurch wird auf einer assoziativen, unterbewussten Ebene ein tieferer Zugang zu den Figuren und zur Geschichte möglich. Ich möchte Filme machen, die die Zuschauer mit auf eine Reise in unbekannte Welten nehmen und sie nachhaltig zum Nachdenken anregen.«

Abschlussdrehbuch

Unter der Haut