Daniela Pennekamp

DANIELA PENNEKAMP geboren 1982 in Stuttgart | Aufgewachsen in Ludwigsburg | 2002 Abitur | 2002-2010 Studium Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Stuttgart, Abschluss Magister Artium | 2006-2007 Auslandsstudium an der Università La Sapienza Rom, Italien | 2010-2011 Praktika in Produktionsfirmen sowie in Produktionsbüros und am Set bei Kinospielfilmen | 2011-2012 freiberufliche Tätigkeit bei Kinofilmen, Werbung und TV-Serie als Produktionsassistentin und Set-AL-Assistentin | 2012-2016 Studium Kreativ Produzieren an der ifs internationale filmschule köln, Abschluss Bachelor of Arts

FILMOGRAFIE ifs-Projekte

[Produktion]: 2016 Der einsame Hof  [30´ / Spielfilm] B/R: C. Zipfel, K: N. Peschel, S/SD: N. Bender | Paul [4´ / Animationsfilm] gemeinsam mit O. Charamsa u. R. Schaefer, B: J. Heicks, B/R/VA: P. Anlauf, K: M. Hanspach || 2014 Haut [15´ / Spielfilm] B: S. Schröder, R: C. Zipfel, K: C. Poulles, S/SD: M. Unterburger | Asami [16´ / Spielfilm] B/R/P: D. Farkas, K: F. Michaelsen, S/SD: Y. Höhnerbach || 2013 Cocktail [7´ / Spielfilm] B: J. Heicks, R: A. Hochscheid, K: N. Peschel, S/SD: M. Unterburger || 2012 His latest flame [5´ / Dokumentation] auch Idee u. Regie, K: C. Zipfel, S: M. Heibach || 2011 Niklas verliebt sich [14´ / Serienpilot] B/R: M. Grönwoldt, K: B. Kehl, S: C. Cepok

Weitere Projekte [Produktion]: 2015 Landschaftsgärtner – Ein Job mit Zukunft [3´ / Viralspot] auch Idee, R/S: N. Drozdowski, K: L. Thomas || 2013 Opas Neue [2´ / Werbespot] B/R: C. Zipfel, K: T. Gruna, S/SD: J. Pfitzner | Ein Licht im Dunkeln [2´ / Imagefilm] auch Idee, R: C. Zipfel, K: S. Beyer, S/SD: N. Bender

FESTIVALS & PREISE

Der einsame Hof  FIRST STEPS-Filmtour in Koop. mit Goethe-Institut Brasilien, Porto Alegre, Brasília und Rio de Janeiro | Tage des Provinzfilms Filmfestival Münster # 17, Münster | 20. FilmSchauPlätze NRW 2017, Senden-Ottmarsbocholt | Filmfestival Mainz 2017, Jurypreis »arc of senses award« | 11th Fresh Wave International Short Film Festival 2017, Hongkong (China) | Pune International Film Festival 2017, Pune (Maharashtra, Indien) | FIRST STEPS – Der deutsche Nachwuchspreis 2016 (Berlin), nominiert für den »FIRST STEPS Award« in der Kategorie »Mittellanger Film« | LA CABINA International Medium-Length Film Festival (Valencia, Spanien), Preis in den Kategorien »Best Picture« und »Best Music« | CONTACT International Student Film Festival 2016, Izmir (Türkei) | Short Film Corner auf Festival de Cannes 2016 | 62. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2016 | Paul 40. Grenzland-Filmtage Selb 2017 |Filmtage Hückelhoven 2016 | Platzhirsch Festival 2016, Duisburg | ATHENS ANIMFEST 2016, Athen (Griechenland) | Asami Film & Comic Con 2017, Karlsruhe | Nominiert für den Newbie-Filmaward für den besten Erstlingsfilm bei den Independent Days Karlsruhe | LA Genrenale 4 Berlin 2016 | 13th International Short & Independent Film Festival 2014 | SKENA UP Festival 2014 | Early Bird Students Film Festival 2014 | Filmstock Film Festival 2014 | İzmir International Short Film Festival 2014 | Festival de Curtmetratges de Manlleu 2014 | Festival Nacional de Cine Estudiantil 2014 | BUSHO Budapest Short Film Festival 2014 | CinemadaMare Festival 2014 | Filmfestival Max Ophüls Preis 2014 | Haut (Auswahl): Winner Best Int. Short beim Horrorant Film Festival „Fright Nights“ Athen 2015, Winner Honorable Mention Award beim Int. Horror Hotel Film Festival Hudson (USA) 2015 | Winner „Golden Chainsaw“ Best SF-Movie beim Trash Film Festival Varazdin Croatia 2015 | Finalist Drama, Fantasy, Horror, Thriller beim Euro Film Festival 2015 | Winner Best Horror Directors Circle Festival of Shorts (USA) | Ausstrahlung WDR-Kurzfilmnacht „kurz und gut“ 2015 | Festival du Cinéma Européen de Lille 2015 | Bayreuther Filmfest „kontrast“ 2015 | Landshuter Kurzfilmfestival 2015 | FILMZ – Festival des deutschen Kinos 2014 | San Sebastián Horror and Fantasy Film Festival 2014 | Landschaftsgärtner – Ein Job mit Zukunft 1. Platz AuGaLa Viralspotwettbewerb 2014 | Opas Neue Sonderpreis der Jury Mehler & Hellig Video Award 2013

 

____________________________________________________

ABSCHLUSSPROJEKT
Der einsame Hof

Der einsame Hof, Christian Zipfel, Regie, Kurzfilm, Filmstudium, Spielfilm, ifs köln, filmhochschule