Fernando Alvarez

Absolvent des MA Serial Storytelling

Fernando ist ein kolumbianischer TV-Regisseur. Für das kolumbianische Ministerio de Tecnologías de la Información wirkte er an verschiedenen Projekten zu den Traditionen, der Kultur und der Wissenschaft seines Landes mit, darunter Expreso Colombia, ein Serienformat aus Dokumentarfilmen, die die kulturelle Reichhaltigkeit des Landes illustrieren. Auf internationaler Ebene entwickelte er innovative Medienformate für die Universidad Internacional de Andalucía und die Deutsche Welle.

 

 

 

 

»Was passiert, wenn ein Mann zu seiner eigenen Traumvorstellung wird? Ist er dann wirklich noch er selbst? Das ist eine der Fragen, denen ich in ›Lucyfera‹ nachgehen wollte. Und das in einer Welt von Dragqueens und Transvestiten, in einer Untergrund-Partyszene mit Verbindungen zur Politik und zum Journalismus, durchsetzt von korrupten Charakteren.
Wie bitte? Zu dunkel das Ganze? – Nun, dann willkommen in Lucas’/Lucyferas Welt!«

Contact
jhonferale(at)gmail.com

______________________________________________________

Graduation Project

Lucyfera

 

 

 

 

 

______________________________________________________

Joint Projects

Manifest of Nobodies

 

 

 

 

 

Psychapp

 

 

 

 

 

Svenyur Tries to Get a Job