Maximilian Justin Rodegra

Absolvent im Fachschwerpunkt Editing Bild & Ton

» Oft kommt alles ganz anders, als man denkt. Dieser Satz bezieht sich für mich nicht nur auf das Leben, sondern auch auf meine Erfahrungen mit Filmprojekten. Auch bei gut geplanten und durchdachten Filmprojekten kann es zu einer Krise in der Postproduktion kommen. Da sind Spontaneität und Improvisation gefragt – zwei Stärken, die ich während meines Studiums weiterentwickeln konnte, um als Editor erfolgreich auftreten und mich den Herausforderungen der Postproduktion bestmöglich stellen zu können. Für mich zählt die Bereitschaft und Willenskraft, das volle Potenzial eines Projekts auszuschöpfen – das bedeutet in meinen Augen „Erfolg“. «



Abschlussfilm

KLAUSENTREIBEN