Sergej Waldrat

SERGEJ WALDRAT geboren 1992 in Lwiw, Ukraine | Seit 2003 wohnhaft in Düsseldorf | 2009 Auslandssemester in Ontario, Kanada | 2012 Abitur | 2012-2016 Studium Drehbuch an der ifs internationale filmschule köln, Abschluss Bachelor of Arts | Zukunftsplan: Master in Regie machen und meine Drehbücher selbst verwirklichen

FILMOGRAFIE

[Drehbuch]: 2016 City of Lion [Drehbuch für einen 90-Minüter] | Bar Stories [Pitch für einen 90-Minüter] | Red [Exposé für einen 90-Minüter] || 2015 Spiel mir was … [Exposé für einen 90-Minüter] || 2014 Schuld [8´ / Spielfilm] auch Regie u. Produktion, K: T. Gruna | Paloma [11´ / Spielfilm] Dramaturgie, B/R: L.-M. Emrich, P: R. Schaefer, K: A. Schultze-Lindemann, S/SD: N. Bender | Und am Ende? Und am Ende geht es immer gut aus. [Drehbuch für einen 90-Minüter] | Blud [Treatment für einen Spreewaldkrimi] als Autor im Writers’ Room gemeinsam mit F. Engstfeld, J. Heicks, S. Wartig || 2013 Coward, old World! [Exposé für einen 90-Minüter] | #thenextmorning [Konzept für ein Game]

Weitere Projekte [Drehbuch]: 2016 Kein Sound [Kurzfilm] R: Y. Yerkibaev || 2015 Push Top [Werbespot] auch Regie, P/K: T. Kux

FESTIVALS & PREISE

Paloma Studentenkurzfilmfestival BASTAU Almaty, Kasachstan 2015 | FilmSchauPlätze NRW 2015

______________________________________________________

ABSCHLUSSDREHBUCH
City of Lion

Drehbuch, Filmstudium, ifs köln, filmschule köln, Filmhochschule, Film studieren, Drehbuch studieren, Serien schreiben