Zoe Ristow

 

Absolventin im Fachschwerpunkt Drehbuch

» Meine Leidenschaft und Sehnsucht nach dem Andersartigen und Außergewöhnlichen im Leben machen mich aus. Bevor ich schreiben konnte, musste meine Mutter meine Geschichten für mich aufschreiben. Sie sind da, seitdem ich denken kann, und werden immer da sein. Ich habe keine Geheimnisse vor mir selbst und keine Skrupel, etwas aufzuschreiben, wie schmerzhaft es auch sein mag, denn ohne Schreiben könnte ich nicht leben. Ich wollte immer Filme machen, weil ich einen Beruf mit einer bedeutungsvollen Aufgabe wollte. Und was könnte wichtiger sein, als jemandem ein Lachen oder ein Weinen zu schenken? Die Menschen ihr eigenes Leben und ihre Probleme für einen Moment vergessen zu lassen und ihnen eine Welt voller Träume und Möglichkeiten zu eröffnen – das ist der Grund, warum ich Filme für Menschen machen will und nicht für mich. «

Abschlussdrehbuch

UGLY EASY

 

 

 

 

 

Abschlussdrehbuch-Clip

vimeo, drehbuch, absolventen, clip, abschlussdrehbuch, filmschule, filmhochschule, ifs