Prof. Rolf Mütze

Prof. Rolf Mütze
Visual Effects & Animation

Studium der Visuellen Kommunikation in Münster, Masterstudiengang Computer Arts an der Academy of Arts University in San Francisco, Stipendium der Fulbright Kommission. Seit 2000 im Bereich Animation und Visual Effects als Visual Artist, Technical Director, Animation Director und CG/VFX Supervisor tätig.

FILMOGRAFIE (Auswahl)

2020 Oktoberfest 1900 2020 Berlin, Berlin – Der Film 2020 Der Überläufer 2020 Das Geheimnis der Freiheit 2019 Als Hitler das rosa Kaninchen stahl 2019 7500 2018 Deutschland 86 2018 Mackie Messer – Brechts Dreigroschenoper 2017 Vorwärts immer! 2017 Lacrimosa 2017 Die Häschenschule: Jagd nach dem goldenen Ei 2016 Radio Heimat 2016 Pettersson und Findus 2 – Das schönste Weihnachten überhaupt 2016 Mullewapp – Eine schöne Schweinerei 2016 Duell der Brüder – Die Geschichte von Adidas und Puma 2016 Das Tagebuch der Anne Frank 2016 Mullewapp 2015 Der Fall Barschel 2014 Landauer 2013 Pinocchio 2012 The Hobbit: An unexpected Journey 2012 Cloud Atlas 2011 Legends of Valhalla: Thor 2011 A Dangerous Method 2011 Vorstadtkrokodile 3 2009 Contact High 2009 Hilde 2008 Adam Resurrected 2008 La possibilité d’une île 2008 Palermo Shooting 2008 The Children of Huang Chi 2006 The Flying Scotsman 2006 The Thief Lord 2005 Valiant 2004 George and the Dragon 2001 The Musketeer

Werbung (Auswahl): Ahoj Brause, ARD, Bluna, BMW, Braun, Bärenmarke, Bayer, Coca Cola, Ferrero, IKEA, L’Oreal, Mars, Media Markt, Nestle, Nikon, Procter & Gamble, Schweppes, Sony, Vodafone, Volkswagen, Unicef, ZDF

PERSÖNLICHES STATEMENT:

»Das Handwerk des Filmemachens ändert sich stetig. Bilderwelten mit Hilfe von digitalen Mitteln zu erzeugen, bietet den Filmschaffenden neue, unerschöpfliche Möglichkeiten. Die Kunst ist, sich in diesen Möglichkeiten nicht zu verlieren, sondern immer die Verbindung zur Idee und Konzeption zu suchen. Nur so kann man sich diese gestalterischen Freiheiten und technischen Möglichkeiten zu eigen machen. Es ist eine spannende Zeit und ich freue mich sehr, diesen Weg mit den Studierenden an der ifs gehen zu können.«

KONTAKT:

Telefon 0221.920188-0
r.muetze(at)filmschule.de