14.03.: Dok-Five mit »Die Gen-Köche« und »Bolivien – Der Kampf um die kleinen Herzen«

DokFive

Im März entlässt die ifs zum fünften Mal einen Jahrgang Absolvent*innen des berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramms Masterclass Non-Fiction. Aus Anlass dieses Jubiläums präsentieren wir eine Auswahl der realisierten Projekte und ihrer Macher*innen aus den bisherigen Jahrgängen. Am 14.03. um 19 Uhr stehen im Kino der ifs (Schanzenstr. 28) die Dokumentarfilme »Die Gen-Köche«, eine spannende Reise in die Welt der Hobby-Gentechniker, und »Bolivien – Der Kampf um die kleinen Herzen« um den engagierten Einsatz einer Ärztin für eine moderne Kinderkardiologie in Bolivien auf dem Programm. Im Anschluss an die Screenings gibt es ein Gespräch mit den Filmemacher*innen und ifs-Alumni Alexander Schlichter und Monika Wesseling sowie Produzent Gregor Streiber (werwiewas medienproduktion) und ifs-Professor Uwe Kersken. Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen finden Sie hier.