21.12.: Kurzfilme von ifs und KHM zum Tag des Kurzfilms

Kurzfilmprogramm: »Sprach-Spiele«
Kurzfilme von ifs und KHM zum Tag des Kurzfilms

Am 21.12. – dem kürzesten Tag des Jahres – wird der kurze Film in ganz Deutschland in seiner Vielfalt, Kreativität und Experimentierfreude bereits zum achten Mal gefeiert. Initiiert von der AG Kurzfilm werden an diesem Tag Kinoleinwände und Fernsehprogramme, Galerien und Clubs, Häuserfassaden und Wohnzimmer, öffentliche Räume und Verkehrsmittel von kurzen Filmen erobert. Die Kölner Filmschulen ifs internationale filmschule köln und Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) beteiligen sich gemeinsam mit dem KFFK/Kurzfilmfestival Köln am bundesweiten Kurzfilmtag mit einem Kurzfilmprogramm unter dem Titel »Sprach-Spiele«.

Auf der Leinwand

Es war schoen (Spielfilm, R: Naomi Kantor, 25 Min. 2018, ifs)
Roan (Dokumentarfilm, R: Thuy Trang Nguyen, 15 Min., 2019, ifs)
Faxen (Dokumentarfilm, R: Lisa Domin, 8 Min., 2019, KHM)
Bienville Parish (Spielfilm, R: Arthur Brux, 13 Min., 2019, ifs)
Ascona, (Dokumentarfilm, R: Julius Dommer, 15 Min., 2019, KHM)

Moderation: Johannes Duncker (KFFK/Kurzfilmfestival Köln)
Einige der Filmemacher*innen sind vor Ort und kommen zwischen den Filmen zu Wort.

Weitere Infos finden Sie in der Veranstaltung.