ifs-Alumnus und Prof beim Dt. Filmpreis 2022 ausgezeichnet

Der Pfad Preisträger

27.06.2022

Die 72. Verleihung des Deutschen Filmpreises fand am 24. Juni 2022 im Palais am Funkturm in Berlin statt. Die Lola in der Kategorie »Bester Kinderfilm« – dotiert mit 250.000 Euro – gewann der Film »Der Pfad« (Regie: Tobias Wiemann). Der Roman und das Drehbuch zum preisgekrönten Film stammen von ifs-Alumnus Rüdiger Bertram. Das Drehbuch schrieb er gemeinsam mit Jytte-Merle Böhrnsen.
Der große Gewinner des Abends war der filmstiftungsgeförderte Film »Lieber Thomas« (Regie: Andreas Kleinert). Er erhielt die mit 500.000 Euro dotierte Goldene Lola für den »Besten Spielfilm« und 8 weitere Lolas. VFX Supervisor für den Film war Prof. Rolf Mütze (Lava Labs), künstlerische Leitung VFX & Animation an der ifs.

Alle Gewinner*innen finden Sie hier.
Weitere Eindrücke von der Preisverleihung:

Fotos:
© Clemens Porikys
© Eventpress Berlin

Herzlichen Glückwunsch!