Bis 30.09. bewerben: Masterclass Non-Fiction

Für die nächste Masterclass Non-Fiction können sich interessierte Autor*innen, Regisseur*innen, Producer*innen und Journalist*innen mit ihren dokumentarischen Filmideen noch bis zum 30.09. bewerben. In der berufsbegleitenden Weiterbildung zu dokumentarischen Formaten entwickeln die Teilnehmer*innen ihre Stoffideen mit Blick auf den deutschen oder internationalen Markt. Begleitet werden sie dabei von renommierten Dozent*innen, darunter in den letzten Jahrgängen u. a. Christiane Hinz (WDR), Marc Brasse (NDR), Ann Julienne (France Télévisions), Georg Graffe (ZDF), Stefan Schneider (Gruppe 5), Gregor Streiber (werwiewas) und die Mentor*innen Marita Hübinger (Wissen/ARTE), Dr. Thomas Weymar (freier Produzent) und Josef von Ooyen (Editor) – unter der Leitung von Prof. Uwe Kersken. Die einjährige Masterclass startet im November 2020 und besteht aus 11 Wochenend-Modulen sowie einem viertägigen Festival-Modul.