Eureka Series 2022: Call for Applications (bis 20.12.)

Eureka Series geht im Frühjahr 2022 in die zweite Runde: Das dreimonatige Trainingsprogramm richtet sich an aufstrebende Autor*innen von Fernsehserien – insbesondere an Absolvent*innen europäischer Film- und Fernsehschulen –, die Interesse am kreativen Produzieren haben.

Im Fokus stehen alle Schritte der europäischen Serienentwicklung und -koproduktion mit dem Ziel, eine gemeinsame Sprache zu entwickeln und Barrieren innerhalb der Branche abzubauen. Darüber hinaus geht es darum, ein Netzwerk von aufstrebenden europäischen TV-Profis zu schaffen, die in der Lage sind, im Team an internationalen TV-Serienprojekten zu arbeiten.

Die ifs ist Partnerschule des europäischen Programms, das vom Séries Mania Institute gemeinsam mit den Filmschulen La Fémis (Frankreich), ECAM The Madrid Film School (Spanien), Lodz Film School (Polen), Centro Sperimentale di Cinematografia (Italien) und Westerdals (Norwegen) durchgeführt wird.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die 14 europäischen Teilnehmer*innen werden von internationalen Fachleuten unterstützt.
In der ersten Runde war Julia Klier (Absolventin im MA Serial Storytelling) Teilnehmerin in Frankreich.

Programmzeitraum: 28. März – 17. Juni 2022

Bewerbungsschluss: 20. Dezember 2021

Detaillierte Informationen zur Bewerbung und zum Programm finden Sie hier.

Hier gelangen Sie zum Bewerbungsformular von Eureka Series.