FFC, Förderung und mehr: Neues von ifs-Alumni

Wenn am 10. Oktober das Film Festival Cologne startet, sind auch Projekte unter Beteiligung von ifs-Alumni dabei: »End of Season« (Regie: Elmar Imanov, Produzentin: Eva Blondiau, Sound Design: Jascha Viehl, Holger Buff), »Searching Eva« (Schnitt: Yana Höhnerbach, Dialog und Foleyediting: Holger Buff, Schnittassistenz: Friederike Dörffler), »7500« (Produzent: Maximilian Leo, VFX: Matthias Backmann, Compositing Artist: Peter Anlauf, Production Design: Thorsten Sabel, Ausstattungsassistenz: Markus Schütz, Junior-Producerin: Jenny Lorenz-Kreindl), »Der Verräter« (Art Direction & Production Design: Jutta Freyer) und »easy love« (Produzent: Lino Rettinger, Schnitt: Yana Höhnerbach, Sound: Jascha Viehl, Dialogediting und Foleys: Holger Buff), der am 24.10. dann auch regulär in den Kinos startet. Mehr zu den Filmen unter filmfestival.cologne
Ebenfalls auf dem Film Festival Cologne zu sehen ist »Morgen sind wir frei« von Regisseur und Autor Hossein Pourseifi. Das Drehbuch zu dem Film ist im Autorenprogramm an der ifs entstanden. Seine Premiere feiert das Drama auf dem Filmfest Hamburg, deutscher Kinostart ist am 14.11.

Für die neue deutsche Serie »CHECK CHECK« von und mit Klaas Heufer-Umlauf, die im Oktober auf der Streaming-Plattform joyn von Prosieben anläuft, übernahmen die ifs-Alumni Friederike Dörffler und Benjamin Ikes das Editing.

Die Film- und Medienstiftung und die MFG Filmförderung Baden-Württemberg fördern Projekte von ifs-Alumni:
Das Drehbuch für die TV-Miniserie »Little America« stammt von den ifs-Alumni Benjamin Braeunlich und Christoph Mathieu. ifs-Alumnus und Studentenoscar-Gewinner Elmar Imanov erhält mit Produzentin und ifs-Alumna Eva Blondiau (Color of May) Förderung für »Die Zärtlichkeit des Oktopus«. Ebenfalls von der Filmstiftung gefördert wurden »7500« und »Morgen sind wir frei«. Die Fördermeldungen im Einzelnen unter www.filmstiftung.de
»Little America« kann sich zudem über Förderung der MFG freuen. Ebenfalls Produktionsförderung der MFG erhält »Homeshopper’s Paradise« von Regisseurin und ifs-Absolventin Nancy Mac Granaky-Quaye, die auch das Buch zum Film schrieb, gemeinsam mit ifs-Absolvent Dennis Todorovic. Mehr hierzu unter www.mfg.de