Hofer Filmtage: Abschlussfilm dreifach nominiert für Förderpreis, Goldpreis und Bild-Kunst Preis

Der schrei, abschlussfilm, ifs, langfilm, pressemitteilung, regie studieren, filmstudium, hof

Am 23. Oktober starten die diesjährigen Internationalen Hofer Filmtage (23.-28. Oktober). Zu sehen sind in diesem Jahr auch zwei Filme der ifs internationale filmschule köln: der Langfilm »Der Schrei« und der Kurzfilm »Keine Herrenjahre«. »Der Schrei« (Regie & Drehbuch: Bünyamin Musullu, Produktion: Charly Hoffmann, Kamera: Jannis Danikas, Editing & Sounddesign: Friederike Dörffler) feiert auf dem Festival seine Uraufführung und ist zweifach nominiert – für den Förderpreis und für den Goldpreis. Außerdem ist der Film für den Bild-Kunst Preis (VSK) für bestes Kostümbild / Szenenbild nominiert.

Die Komödie »Keine Herrenjahre«, ein Kurzfilm aus dem 5. Semester, feiert seine Deutschland-Premiere. Wir wünschen ein tolles Festival und drücken die Daumen für den Wettbewerb!

Mehr Infos zu den Filmen gibt es in der Pressemitteilung.
Mehr Infos zum Festival gibt es hier.