ifs-Film der Woche: Rebecca

#20jahreifs
Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens stellt die ifs jede Woche dienstags einen #ifsfilmderwoche online vor.

»Rebecca« (2014) ist der 19. Film der Reihe und Abschlussfilm von Anna Kohlschütter (Regie, Drehbuch), Maureen Adlawan (Produktion), Bine Jankowski (Kamera) und Gesa Hille (Editing) aus dem 5. Jahrgang des Bachelorstudiengangs Film. Der von der Film- und Medienstiftung NRW geförderte Film erhielt u. a. den new berlin film Award 2015 des Achtung berlin Filmfestivals. Bine Jankowski wurde für ihre Arbeit als beste Nachwuchsbildgestalterin in der Kategorie Spielfilm des Int. Frauenfilmfestival Dortmund | Köln 2014 ausgezeichnet.

Rebecca hat sich von Ben getrennt und wohnt übergangsweise auf der Couch in der WG ihrer Freundin. Rebecca ist rastlos, kann nicht schlafen, läuft durch die Straßen der Großstadt, lässt sich treiben. Ihre einzige Konstante im Leben sind die Besuche bei ihrem demenzkranken Vater, der in einem Pflegeheim lebt. Sie füttert ihn, ist liebevoll und versucht ihm immer alles zu erzählen. Und dann ist da noch Philipp …

Regisseurin und Drehbuchautorin Anna Kohlschütter
Anna Kohlschütter hat bis 2014 Regie im 5. Jahrgang des Bachelorstudiengangs Film an der ifs studiert. Nach ihrem Abschluss hat sie als freie Kuratorin, Regieassistentin und Dramaturgin gearbeitet. 2015 hat sie als Regieassistenz an dem Kinofilm »Tiger Girl« (R: J. Lass) mitgewirkt. 2017 ist unter ihrer Regie die Webserie »Lampenfieber« entstanden, die vom Snow Dance Independent Filmfestival 2018 als Beste Webserie ausgezeichnet wurde und den Preis für das beste Drehbuch der Seriale – 4th DigitalSeriesFestival Gießen 2018 gewann. Seit 2019 arbeitet sie außerdem als Ausbilderin für Mediengestalter*innen Bild und Ton beim SOS-Kinderdorf e.V. „Botschaft für Kinder“ Berlin.

Produzentin Maureen Adlawan
Maureen Adlawan hat Kreativ Produzieren ebenfalls im 5. Jahrgang des BA Film an der ifs studiert und ihr Studium 2014 abgeschlossen.

Kamerafrau Bine Jankowski
Bine Jankowski hat Kamera im selben Jahrgang an der ifs studiert. Im Anschluss an ihr Studium hat sie zunächst als Director of Photography für verschiedene Spiel- und Dokumentarfilmprojekte gearbeitet und 2018 einen Master im Fachbereich Kamera an der Hamburg Media School abgeschlossen. Zurzeit arbeitet sie als Bildgestalterin und Coloristin.

Editorin & Sounddesignerin Gesa Hille
Gesa Hille hat im zweiten Jahrgang Editing Bild & Ton an der ifs studiert und ihr Studium 2014 abgeschlossen. Seitdem arbeitet sie überwiegend als Schnittassistentin für Film und Fernsehen, zurzeit bei der UFA Serial Drama.

 

Hier geht’s zum Film (Zeitraum der Veröffentlichung: 11.08.-18.08.2020):

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden