Nominiert für den Deutschen Kamerapreis: »75/1« und »Mono No Aware«

Kamerapreis 75/1 und Mono No Aware

Wir gratulieren unseren beiden Absolventinnen zur Nominierung beim Deutschen Kamerapreis 2021! Friederike Dörffler (BA Editing Bild & Ton) ist für den Schnitt des ifs-Kurzfilms »75/1« nominiert und Katja Tauber (BA Kamera) für die Kamera des ifs-Abschlussfilms »Mono No Aware«. Wir drücken die Daumen!

ifs-Crew »75/1«
Regie: Till Kleinau
Produktion & Editing: Friederike Dörffler
Kamera: Katja Tauber
Sounddesign & Mischung: Maximilian Rodegra

ifs-Crew »Mono No Aware«
Regie & Schnitt: Till Kleinau
Drehbuch: Till Kleinau & Katja Tauber
Kamera: Katja Tauber
Filmmischung: Holger Buff