ifs-Alumni gewinnen Preis für den besten Pitch beim Filmfestival Sehsüchte

Tinika Sehsüchte Festival

Zum Abschluss des 50. Internationalen Studierendenfilmfestivals Sehsüchte in Potsdam wurden die Preisträger*innen gekürt: Die ifs-Alumni Julia Klier und Christoph Krüger (MA Serial Storytelling) wurden mit dem Preis für den besten Pitch für ihr freies Serienprojekt »Tinika« ausgezeichnet und überzeugten die Jury mit Souveränität und guter Recherche. Die Jury lobte die geschaffene Welt und das relevante Thema des Stoffes. Wir gratulieren!

Mehr Informationen: www.sehsuechte.de